Kinderbeteiligung in Sindelfingen

Kinder machen mit!

Die Stadt Sindelfingen zeichnet sich als Kinder- und Jugendstadt aus. Daher ist es uns auch sehr wichtig, dass die Kinder und Jugendlichen Möglichkeiten haben, um sich an der Gestaltung und Entwicklung der Stadt zu beteiligen. Auf dieser Seite findet ihr eine Auswahl an Aktionen, Projekten und Mitmachmöglichkeiten, die es in der letzten Zeit gab.

Rathausrallye 2017

24.1.2017

Rathausbesuch für Schulklassen der Klassenstufe 3 bis 5

 
Auch dieses Jahr heißt es wieder „Hereinspaziert ins Sindelfinger Rathaus“! Oberbürgermeister Dr. Bernd Vöhringer lädt wieder zu einer spannenden Reise durch den Rathausdschungel ein! Am Freitag, den 24. März 2017 von 8:00 bis 13:00 Uhr haben Schulklassen der Stufe 3 bis 5 die Gelegenheit im Rahmen der Sindelfinger Wissenstage an einer abwechslungsreichen Rallye einen Blick hinter die Kulissen zu werfen.
 
Nach einer Begrüßung durch die Reiseleitung „Kinderbüros und Spielmobil“ sind die Kinder in das Büro des Oberbürgermeisters zu einem Gespräch eingeladen. Anschließend haben sie die Gelegenheit, in Kleingruppen einigen der interessanten Dienststellen der Stadtverwaltung einen Besuch abzustatten und etwas über die Aufgaben dort zu erforschen.
 
Da die Teilnahmezahl begrenzt ist, werden die interessierte Schulklassen gebeten sich direkt beim Kinderbüro anzumelden. Der Anmeldeschluss ist der 23. Februar 2017.
 
Weitere Informationen können ebenfalls bei Olivia Possart vom Kinderbüro unter Tel.Nr. 07031/94 550 oder E-Mail kinderbuero@sindelfingen.de eingeholt werden.

Rathausrallye 2016

3.9.2016

Über 300 Sindelfinger Schülerinnen und Schüler erkunden das Rathaus in einer spannenden Rallye

Am 15.Juli 2016 war im Rathaus einiges los. Die über 300 Schüler und Schülerinnen von insgesamt 12 Sindelfinger Schulklassen der Klassenstufen 3-5 haben an der Reise durch den Rathausdschungel teilgenommen. Die Rathausrallye ermöglicht einen Einblick in die Arbeit der Stadtverwaltung.
 
Auf unterschiedlichen Routen bekamen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Aufgaben zu den Themen Kindertagesstätten, Schulen, Jugendbüro, Fundamt, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Gebäudereinigung, Vermessung, Kultur- und Bürgerzentrum, Standesamt, Stadtgrün, Europabüro, Straßen- und Brückenbau, Sport, Denkmalschutz, Erstberatung, Straßenentwässerung und öffentliche Gewässer, Servicepunkt, Integration und Flüchtlingsarbeit. Besonders interessant waren für viele Schülerinnen und Schüler die allgemeinen Infos zum Rathaus im großen Sitzungssaal, sowie der Besuch im Büro des Oberbürgermeisters.
 
Die nächste Rathausrallye ist für das Frühjahr 2017 geplant.

Ringelwürmer bekommen Farbe

1.9.2016

Kinder der Kita Allmendäcker - alle im Alter von 6 Jahren - verschönerten die Ringelwürmer auf dem Spielplatz im Allmendäcker mit Pinsel und Farbe.

Die Idee dabei war den steinig-grauen Würmern mit ein paar farbigen Ringeln zu verschönern. Dabei wurden verschiedene Grün- und Gelbtöne verwendet. Außerdem haben die 16 kleinen Künstlerinnen und Künstler einige Ringel mit abstrakten Mustern in Brauntönen verziert, um den beiden Würmern eine individuelle Note zu geben.
 
In der Vorbereitungszeit stand der Umgang mit Pinsel und Farbe im Vordergrund, denn das Malen mit verschiedenen Pinseldicken unterscheidet sich enorm vom Umgang mit klassischen Buntstiften. Neben dem flächendeckendem Grundieren wurde das detaillierte Malen von Formen geübt. Kreise, Dreiecke, Wellen und viele andere Formen durften dabei ausprobiert werden.
 
Die Arbeit hat sich gelohnt! Die Ringelwürmer strahlen in neuem Glanz und laden freundlich dazu ein bespielt zu werden.
 
Das Beteiligungsprojekt entstand in Zusammenarbeit mit dem Kinderbüro der Stadt Sindelfingen, dem Amt für Grün und Umwelt, sowie der Leitung und den Erzieherinnen der Kita Allmendäcker. Der Grundgedanke des Projektes ist das Kennenlernen vom direkten Lebensraum und die aktive Mitgestaltung von Aktionsräumen der Kinder.
 
Die Ringelwürmer freuen sich über einen Besuch von Kindern und Eltern! Der Ringelwurmspielplatz im Allmendäcker befindet sich entlang des Weges zwischen Anna-Reich-Straße und Hilde-Coppy-Straße. Neben den Ringelwürmern gibt es Sandel- und Klettermöglichkeiten, sowie eine Wasserpumpe. Auch Sitzmöglichkeiten für Eltern sind geboten, wobei auch Eltern zum Mitspielen und zum fantasievollen Entdecken eingeladen sind.

Kinder der Kita Allmendäcker gestalten Ringelwürmer auf Wasserspielplatz im Allmendäcker