Die vier Gewinner des Gewinnspiels anlässlich des 10. Jubiläums der Sindelfinger Wissenstage starteten am 15. März ihren Rundflug in einer echten Boeing 737 bei der simINN GmbH

„Nicht nur mitfliegen – sondern selbst Pilot sein!“ - das war am Mittwoch, den 15. März das Motto für die vier glücklichen Gewinner der Sindelfinger Wissenstage im Flugsimulator der simINN GmbH auf dem Flugfeld. „Mein herzlicher Glückwunsch gilt den Gewinnerinnen und Gewinnern unseres Jubiläumsrätsels. Ein „Flug“ im Cockpit in einer Boeing 737 ist eine tolle Erinnerung, die sicherlich lange im Gedächtnis bleibt. Besonders freut es mich, dass diese Aktion deutlich zeigt, dass wir auch nach 10 Jahren Sindelfinger Wissenstage immer wieder neue Themenbereiche gemeinsam mit unseren Partnern erschließen und so die Neugier der Kinder und Jugendlichen wecken können“, so Oberbürgermeister Dr. Bernd Vöhringer erfreut vor Ort.

Für Christoph Dorner (12), Finn Pflieger (14), Lena Berghammer (10) und Michelle Born (13) hat sich das Tüfteln gelohnt. Zu Jahresbeginn hatten die Gewinner das Rätsel anlässlich des 10. Jubiläums der Sindelfinger Wissenstage gelöst. Hierbei mussten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei einer kniffligen Schnitzeljagd ihre Kombinationskraft zum Einsatz bringen und die versteckten Buchstaben an den jeweiligen Sindelfinger Einrichtungen suchen und zum gesuchten Lösungswort zusammenstellen. Anlässlich des 10-jährigen Jubiläums hatte die Stadt Sindelfingen gemeinsam mit ihrem neuen Partner, der simINN GmbH, die seit letztem Jahr ihren Sitz auf dem Flugfeld hat, das Gewinnspiel ausgerichtet.

Nach einem Echtzeitstart erwartete die vier Jugendlichen am Mittwoch ein eigener Rundflug über den Wolken gemeinsam mit einem echten Co-Piloten. Dieser gab nicht nur Einblicke in einen täglichen Arbeitsalltag, sondern half auch bei dem 20-minütigen Flug, die Flugbahn im Auge zu behalten. Andreas Wolf, Geschäftsführer der simINN GmbH: „Ich freue mich, dass wir zum ersten Mal einen Programmpunkt bei den Sindelfinger Wissenstagen anbieten können. Es macht jedes Mal Spaß, zu sehen, wieviel Freude die Nachwuchspilotinnen und -piloten bei ihrem ersten Start in den Himmel haben.“

Die Stadt Sindelfingen bedankt sich bei der simINN GmbH als Ausrichter sowie bei den teilnehmenden Partnern und Gewinnspiel-Teilnehmern für die Unterstützung dieser Aktion.

 

 

(Erstellt am 16. März 2017)