Wirtschaft

Öffentliche Ausschreibungen

Hier finden Sie die öffentlichen nationalen Ausschreibungen der Stadt Sindelfingen.


Rathaus Sindelfingen, Sanierung Mischwasserkanal

Sanitär – Wasser und Abwasser

Rathaus Sindelfingen, Sanierung Mischwasserkanal

Öffentliche Ausschreibung
 
Die Stadt Sindelfingen schreibt auf der Grundlage der VOB folgende Bauleistungen öffentlich aus:
 
Vergabestelle:           
Amt für Gebäudewirtschaft
Hochbau
 
Bauvorhaben:
Rathaus Sindelfingen
Sanierung Mischwasserkanal
 
Gewerk: Sanitär – Wasser und Abwasser
 
Sanierung eines Mischwasserkanals im 3. UG des Rathauses Sindelfingen, Durchführung im laufenden Betrieb, inkl. Provisorien und Umschlüssen, Demontage und Entsorgung alter Rohrleitungen.
 
- Abwasserleitung DN 50-100 HD-PE                                                 90 m
  mineralverstärkt
- Abwasserleitung DN 125-150 HD-PE
  mineralverstärkt                                                                               90 m
- Abwasserleitungen DN 200-250 SML                                             25 m
- Abwasserleitungen DN 300 SML                                                    85 m
- Abwasserleitungen für Provisorien                                                  75 m
  DN 100-150 KG-Rohr
- Abwasserleitungen für Provisorien                                                  75 m
  DN 200-250 KG-Rohr
- Abwasserleitungen für Provisorien                                                  15 m
  DN 300 KG-Rohr
- Demontage Gussrohre DN 70-100                                                  60 m
- Demontage Gussrohre DN 125-150 140 m
- Demontage Eternitrohr asbesthaltig                                                35 m
  (TRGA 519) DN 200-250
- Demontage Eternitrohr asbesthaltig                                                60 m
  (TRGS 519) DN 300
 
 
Ausführungszeit: 14. KW – 24. KW 2017
 
Die Verdingungsunterlagen können ab dem 13.02.2017 im Rathaus, Amt für Finanzen, Zentrale Vergabestelle, 2. OG, Zimmer 2.07, Rathausplatz 1, 71063 Sindelfingen, Vergabestelle@Sindelfingen.de, angefordert / eingesehen werden. An diese Anschrift sind auch die Angebote zu richten.
 
Kostenersatz je Doppelexemplar:
bei Abholung   € 30,00
bei Versand     € 35,00
 
Anforderung gegen Rechnung oder Verrechnungsscheck. Der Kostenersatz wird nicht zurückerstattet.
 
Eine GAEB-Datei liegt bei.
Der letzte Termin zur Einreichung von Bieterfragen in Schriftform ist der 28.02.2017, 12:00 Uhr (Eingang bei uns).
 
Ablauf der Frist für die Einreichung der Angebote entsprechend § 14 Abs.2 VOB/A.
 
Ende der Angebotsfrist:         
 
07.03.2017
10:00 Uhr
 
im Rathaus, Amt für Finanzen, Zentrale Vergabestelle, 2. OG, Zi. 2.07, Rathausplatz 1, 71063 Sindelfingen.
 
Beim Eröffnungstermin dürfen nur die Bieter und ihre Bevollmächtigten anwesend sein.
 
Zahlungsbedingungen: Nach § 16 VOB/B und den Besonderen und Zusätzlichen Vertragsbedingungen.
 
Mit dem Angebot verlangte Nachweise:
Nachweis der Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit gemäß VOB/A § 6a und 6b.
Es werden keine Sicherheiten gefordert.
Nebenangebote sind zugelassen.
Näheres siehe Aufforderung zur Angebotsabgabe.
Sprache, in der die Angebote verfasst werden müssen: Deutsch
 
Ablauf der Bindefrist ist der 07.04.2017.
 
Zuständige Stelle für die Prüfung behaupteter Verstöße gegen Vergabebestimmungen ist das Regierungspräsidium Stuttgart, Postfach 80 07 09 in 70507 Stuttgart.



Erweiterung KITA Max-Liebermann-Weg

Gewerk 1: Dachabdichtungsarbeiten
Gewerk 2: Gerüstarbeiten
Gewerk 3: Klempnerarbeiten
Gewerk 4: WDVS / Putzarbeiten
Gewerk 5: Fenster / Sonnenschutz
Gewerk 6: Elektroinstallationsarbeiten / Blitzschutz
Gewerk 7: Sanitärinstallationsarbeiten
Gewerk 8: Wärmeversorgungsanlagen

Erweiterung KITA Max-Liebermann-Weg

Öffentliche Ausschreibung
Die Stadt Sindelfingen schreibt auf der Grundlage der VOB folgende Bauleistungen öffentlich aus:
 
Vergabestelle:
Amt für Gebäudewirtschaft
Hochbau
 
Bauvorhaben:
Erweiterung Kita Max-Liebermann-Weg
(Mehrzweckraum, Gruppen- / Nebenräume)
Kindertagesstätte Max-Liebermann-Weg 10
71065 Sindelfingen
 
Gewerk 1: Dachabdichtungsarbeiten
- Flachdachabdichtung bituminös                                    ca. 270 m²
- ext. begrüntes Flachdach                                              ca. 230 m²
 
Gewerk 2: Gerüstarbeiten
- Fassadengerüst                                                             ca. 300 m²
 
Gewerk 3: Klempnerarbeiten
- Attika                                                                              ca. 100 m
- Entwässerung/Fallrohre                                                 ca.   15 m
 
Gewerk 4: WDVS / Putzarbeiten
- WDVS                                                                            ca. 220 m²
- Innenputz                                                                       ca. 220 m²
 
Gewerk 5: Fenster / Sonnenschutz
- Holz-Alu-Fenster                                                           ca.  50 m²
- Holz Alu- PR-Fassade                                                  ca.  16 m²
- Sonnenschutz                                                               ca.  25 m²
 
Gewerk 6:
Elektroinstallationsarbeiten / Blitzschutz
- Fundamenterdung, Blitzschutzanlage
- 1 x Zählerverteilung, 1 x Unterverteilung
- Ein-/ Aufbauleuchten                                                   ca.    90 St.
- Kabel und Leitungen                                                   ca. 4000 m
- Schalt- und Steckgeräte                                              ca.    80 St.
- EDV-Verkabelung,
  Netzwerkdosen                                                            ca.   14 St.
- Steuerung Sonnenschutzanlage              
- Brandmeldeanlage/Hausalarm, RWA Anlage
 
Gewerk 7: Sanitärinstallationsarbeiten
- Neuinstallation von Kinder-WC, Waschraum,
  Handwasch- und Ausgussbecken, Küche mit
  Fettabscheider, Außenwasseranschluss,
  Hygienespülung,
- Durchlauferhitzer 18 kW                                                         3 St.
- Druckerhöhungsanlage für Außenwasser,
- Fettabscheider mit Hebeanlage (NG4) im
  Außenbereich,
- Installationswände                                                        ca.   12 m²
- Rohrleitungen (Edelstahl)                                             ca. 270 m
- Innenraumlüfter                                                             ca.  10 St.
 
Gewerk 8:  Wärmeversorgungsanlagen
- Fußbodenheizung                                                         ca. 230 m²
- Heizkörper                                                                              4 St.
- Demontage Heizkörper                                                          2 St.
 
Ausführungszeit:
März 2017– Januar 2018
(laut beil. Plan)
 
Die Verdingungsunterlagen können ab dem 30.01.2017 im Rathaus, Amt für Finanzen, Zentrale Vergabestelle, 2. OG, Zimmer 2.07, Rathausplatz 1, 71063 Sindelfingen, Vergabestelle@Sindelfingen.de angefordert / eingesehen werden. An diese Anschrift sind auch die Angebote zu richten.
 
Kostenersatz je Doppelexemplar und Gewerk:
bei Abholung € 30,00
bei Versand   € 35,00
 
Anforderung gegen Rechnung oder Verrechnungsscheck. Der Kostenersatz wird nicht zurückerstattet.
 
Eine GAEB-Datei liegt bei.
Der letzte Termin zur Einreichung von Bieterfragen in Schriftform ist der 16.02.2017, 12:00 Uhr (Eingang bei uns).
 
Ablauf der Frist für die Einreichung der Angebote entsprechend § 14 Abs.2 VOB/A.
 
Ende der Angebotsfrist:
23.02.2017
Gewerk  1:             10:00 Uhr
Gewerk  2:             10:30 Uhr
Gewerk  3:             11:00 Uhr
Gewerk  4:             11:30 Uhr
 
24.02.2017
Gewerk  5:             10:00 Uhr
Gewerk  6:             10:30 Uhr
Gewerk  7:             11:00 Uhr
Gewerk  8:             11:30 Uhr
 
im Rathaus, Amt für Finanzen, Zentrale Vergabestelle, 2. OG, Zi. 2.07, Rathausplatz 1, 71063 Sindelfingen.
 
Beim Eröffnungstermin dürfen nur die Bieter und ihre Bevollmächtigten anwesend sein.
 
Zahlungsbedingungen: Nach § 16 VOB/B und den Besonderen und Zusätzlichen Vertragsbedingungen.
 
Mit dem Angebot verlangte Nachweise: Nachweis der Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit gemäß VOB/A § 6a und 6b.
Es werden keine Sicherheiten gefordert.
Nebenangebote sind nicht zugelassen.
Näheres siehe Aufforderung zur Angebotsabgabe.
Sprache, in der die Angebote verfasst werden müssen: Deutsch.
 
Ablauf der Bindefrist ist der 28.04.2017.
 
Zuständige Stelle für die Prüfung behaupteter Verstöße gegen Vergabebestimmungen ist das Regierungspräsidium Stuttgart, Postfach 80 07 09 in 70507 Stuttgart.


1. Bauvorhaben: Kindertagesstätte Käthe-Kollwitz-Weg 8, 71067 Sindelfingen; 2. Bauvorhaben: Kindertagesstätte Spitzholzstraße 111, 71067 Sindelfingen

1. Bauvorhaben:
Bauwerksabdichtung und Rettungsweg
2. Bauvorhaben:
Fenster- und Fassadensanierung

1. Bauvorhaben: Kindertagesstätte Käthe-Kollwitz-Weg 8, 71067 Sindelfingen; 2. Bauvorhaben: Kindertagesstätte Spitzholzstraße 111, 71067 Sindelfingen

Öffentliche Ausschreibung
 
Die Stadt Sindelfingen schreibt auf der Grundlage der VOB folgende Bauleistungen öffentlich aus:
 
Vergabestelle:           
Amt für Gebäudewirtschaft
Hochbau
 
1. Bauvorhaben:
Kindertagesstätte
Käthe-Kollwitz-Weg 8
71067 Sindelfingen
Bauwerksabdichtung und Rettungsweg
 
Gewerk 1:
Bauwerksabdichtung und Rettungsweg
- Oberboden abtragen                                                 ca.  445 m³
- Boden lösen + entsorgen                                          ca.  375 m³
- Bauwerksabdichtung gegen
  aufstauendes Sickerwasser                                      ca.  150 m²
- Drainagearbeiten                                                      ca.  100 lfm
- Beton- und Stahlbetonarbeiten
  Fundamente                                                              ca.   50 m³
  Kellerlichtschächte al FT                                           ca.     3 Stk.
- Gabionenstützwand                                                  ca.    95 lfm
- Wegearbeiten Pflaster                                              ca.  110 m²
 
Gewerk 2: Putz- und Malerarbeiten
- Putz- und Malerarbeiten                                           ca. 130 m²
 
 
2. Bauvorhaben:
Kindertagesstätte
Spitzholzstraße 111
71067 Sindelfingen
Fenster- und Fassadensanierung
 
Gewerk 1: Fenster und Türelemente
- Grundposition Holz-Alufenster                                ca. 100 m²
  Alternativposition PVC-Fenster
 
Gewerk 2: Wärmedämmverbundsystem
- WDVS                                                                     ca. 320 m²
 
Gewerk 3: Erd- und Abdichtungsarbeiten
- Erdarbeiten                                                            ca. 120 m³
- Entwässerungs- und Kanalarbeiten                       ca. 100 m
 
Ausführungszeit:
Bauvorhaben 1:        27. - 46. KW 2017
Bauvorhaben 2:        24. - 44. KW 2017
 
Die Verdingungsunterlagen können ab dem 24.01.2017 im Rathaus, Amt für Finanzen, Zentrale Vergabestelle, 2. OG, Zimmer 2.07, Rathausplatz 1, 71063 Sindelfingen, Vergabestelle@Sindelfingen.de, angefordert / eingesehen werden. An diese Anschrift sind auch die Angebote zu richten.
 
Kostenersatz je Doppelexemplar, Bauvorhaben und Gewerk:
bei Abholung   € 30,00
bei Versand     € 35,00
 
Anforderung gegen Rechnung oder Verrechnungsscheck. Der Kostenersatz wird nicht zurückerstattet.
 
Eine GAEB-Datei liegt bei.
Der letzte Termin zur Einreichung von Bieterfragen in Schriftform ist der 15.02.2017, 12:00 Uhr (Eingang bei uns).
 
Ablauf der Frist für die Einreichung der Angebote entsprechend § 14 Abs.2 VOB/A.
 
Ende der Angebotsfrist:         
Bauvorhaben 1:                    22.02.2017
Gewerk 1                               10:00 Uhr
Gewerk 2                               10:30 Uhr
 
Bauvorhaben 2:                    22.02.2017
Gewerk 1                               11:00 Uhr
Gewerk 2                               11:30 Uhr
Gewerk 3                               12:00 Uhr
 
im Rathaus, Amt für Finanzen, Zentrale Vergabestelle, 2. OG, Zi. 2.07, Rathausplatz 1, 71063 Sindelfingen.
 
Beim Eröffnungstermin dürfen nur die Bieter und ihre Bevollmächtigten anwesend sein.
 
Zahlungsbedingungen: Nach § 16 VOB/B und den Besonderen und Zusätzlichen Vertragsbedingungen.
 
Mit dem Angebot verlangte Nachweise:
Nachweis der Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit gemäß VOB/A § 6a und 6b.
Es werden keine Sicherheiten gefordert.
Nebenangebote sind nicht zugelassen.
Näheres siehe Aufforderung zur Angebotsabgabe.
Sprache, in der die Angebote verfasst werden müssen: Deutsch
 
Ablauf der Zuschlags- und Bindefrist ist der 26.05.2017.
 
Zuständige Stelle für die Prüfung behaupteter Verstöße gegen Vergabebestimmungen ist das Regierungspräsidium Stuttgart, Postfach 80 07 09 in 70507 Stuttgart.


Tiefbauamt, Zweckverband Kläranlage, 3 Leistungen

Leistung 1:
Abfuhr von Rechen- und Sandfanggut sowie anderer Abfälle in Containern von den Kläranlagen Sindelfingen und Sindelfingen – Darmsheim
Leistung 2:
Lieferung von Methanol zum Klärwerk Sindelfingen
Leistung 3:
Lieferung von Eisen-III-Chloridsulfatlösung zum Klärwerk Sindelfingen

Tiefbauamt, Zweckverband Kläranlage, 3 Leistungen

Öffentliche Ausschreibung des Zweckverbandes Kläranlage Böblingen-Sindelfingen, Sitz Sindelfingen, Postfach 1 80, 71043 Sindelfingen
 
Die Stadt Sindelfingen schreibt im Auftrag des Zweckverbandes Kläranlage Böblingen-Sindelfingen auf der Grundlage der VOL/A folgende Leistungen öffentlich aus:
 
Vergabestelle:
Tiefbauamt
ZV Kläranlage
 
Art der Leistung:
Leistung 1:
Abfuhr von Rechen- und Sandfanggut sowie anderer Abfälle in Containern von den Kläranlagen Sindelfingen und Sindelfingen – Darmsheim
 
ca. 118 Abholungen
 
Leistung 2:
Lieferung von Methanol zum Klärwerk Sindelfingen
 
ca. 450 t
 
Leistung 3:
Lieferung von Eisen-III-Chloridsulfatlösung zum Klärwerk Sindelfingen
Los 1 - Dosierung PAC                     ca. 1.100 t
Los 2 - Dosierung P- Fällung            ca.    500 t
 
Ausführungszeit: 01.04.2017 – 31.03.2018
 
Bei Leistung 3 ist losweise Vergabe vorgesehen. Der Auftraggeber behält sich aber vor, bei einem entsprechend wirtschaftlichen Angebot beide Lose an einen Bieter zu vergeben.
 
Die Verdingungsunterlagen können ab dem 23.01.2017 im Rathaus, Amt für Finanzen, Zentrale Vergabestelle, 2. OG, Zi. 2.07, Rathausplatz 1, 71063 Sindelfingen, Vergabestelle@Sindelfingen.de angefordert / eingesehen werden. An diese Anschrift sind auch die Angebote zu richten.
 
Kostenersatz
je Doppelexemplar und Leistung:
bei Abholung   € 15,00
bei Versand     € 20,00
 
Anforderung gegen Rechnung oder Verrechnungsscheck. Der Kostenersatz wird nicht zurückerstattet.
 
Der letzte Termin zur Einreichung von Bieterfragen in Schriftform ist der 14.02.2017, 12:00 Uhr (Eingang bei uns).
 
Ablauf der Frist für die Einreichung der
Angebote ist der:       
 
21.02.2017
Leistung 1:                 10:00 Uhr
Leistung 2:                 10:30 Uhr
Leistung 3:                 11:00 Uhr
 
im Rathaus, Amt für Finanzen, Zentrale Vergabestelle, 2. OG, Zi. 2.07, Rathausplatz 1, 71063 Sindelfingen.
 
Bieter sind bei der Öffnung der Angebote nicht zugelassen.
Zahlungsbedingungen: nach § 17 VOL/B und den Besonderen und Zusätzlichen Vertragsbedingungen.
 
Mit dem Angebot verlangte Nachweise:
Nachweis der Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit gemäß VOL/A § 6 Abs.3 und weitere.
Näheres siehe Aufforderung zur Angebotsabgabe.
 
Ablauf der Zuschlags- und Bindefrist ist der 31.03.2017.
 
Der Bewerber unterliegt mit der Abgabe seines Angebotes auch den Bestimmungen über nicht berücksichtigte Angebote (§ 19 VOL/A).



Die Leistungsverzeichnisse können von geeigneten Bewerbern (Fachkunde, Leistungsfähigkeit, Zuverlässigkeit) bei der in der Beschreibung genannten Stelle angefordert oder abgeholt werden. Ein Download der Leistungsverzeichnisse und die elektronische Abgabe der Angebote ist derzeit nicht möglich.


Hier finden Sie die EU-weiten öffentlichen Ausschreibungen der Stadt Sindelfingen.

Eine spezielle Regelung für EU-weite Ausschreibungen finden Sie jeweils als gesondertes pdf-Dokument bei jeder EU-weiten Ausschreibung, die hier veröffentlicht wird.


Lieferung eines Wechselladerfahrzeugs WLF 26 t

Los 1 - Fahrgestell
Los 2 - Aufbau und Fw-Technik

Bitte kopieren Sie den u.a. Link zur Online-Version des "Supplements zum Amtsblatt der Europäischen Union" und fügen ihn in Ihren Browser ein:
 
http://ted.europa.eu/udl?uri=TED:NOTICE:53782-2017:TEXT:DE:HTML

Hier finden Sie die Unterlagen zur Ausschreibung Lieferung eines Wechselladerfahrzeugs WLF 26 t

Leistungsverzeichnis Wechselladerfahrzeug.pdf (1,61 MiB)

Vergabeaufkleber.pdf (197,9 KiB)

Hinweis VGV eu-weit.pdf (22,6 KiB)

Bieterfragen und weitere Auskünfte sind ausschließlich per Mail oder in Schriftform an die Zentrale Vergabestelle (vergabestelle@sindelfingen.de) zu richten.
Die eingegangenen Bieterfragen und die Antworten darauf werden hier bekanntgegeben.