Vergabe und Finanzierung von Leistungen und Neukonzeption des Betriebsprogramms ab 2019/20

Bus-Stadtverkehr Böblingen-Sindelfingen

Der Busverkehr ist für Sindelfingen ein wichtiger Bestandteil der Nahmobilität in der Stadt und der Region und für viele Bürgerinnen und Bürger von hoher Bedeutung. Veränderungen in unserer Stadt, im Berufsleben und Freizeitverhalten sowie die Erreichbarkeit von Einkaufsmöglichkeiten spielen dabei für eine zukunftsfähige Gestaltung des Busverkehrs eine wichtige Rolle.

---AKTUELLES---

Der Gemeinderat Sindelfingen hat am 31.01. die Vorlage zur Neukonzeption des Busstadtverkehrs entsprechend der 1. Ergänzung beschlossen.

>> Beschlussvorlage 30.01./31.01. 1. Ergänzung (263,9 KiB)

Anlagen:
>> Präsentation (7,08 MiB)
>> Antrag FWS (1,043 MiB)

Auf Basis einer EU-Verordnung müssen die Verbundlandkreise bis Ende 2019 alle Busverkehrsleistungen in wettbewerblichen Verfahren vergeben. Die Städte Sindelfingen und Böblingen möchten gemeinsam mit dem Landkreis die Gelgenheit nutzen und den Busstadtverkehr Böblingen-Sindelfingen neu konzipieren und an den aktuellen Bedarf anpassen.

Die Neukonzeption für den SBS beinhaltet:
· Ziele für das künftige Betriebsprogramm
· Änderungen des Liniennetzes
· Grundsätze für eine Verbesserung der Bedienungshäufigkeit und Taktung.

Das oberste Ziel der Neukonzeption ist, für die Fahrgäste und für eine zukunftsfähige Stadtentwicklung ein attraktives, optimiertes und zeitgemäßes Busangebot zu schaffen – und zwar unter Berücksichtigung des dadurch entstehenden finanziellen Aufwandes, der mit Blick auf die städtischen Haushalte in einem für alle Beteiligten finanzierbaren Rahmen gehalten werden sollte. Die vorliegende Konzeption behandelt neben den Verbesserungen im Angebot auch damit verbundene mögliche finanzielle Auswirkungen auf die Städte.

Unterlagen Gremienlauf Dezember 2016

>> Sitzungsvorlage (285,3 KiB)

Anlagen:
1. Lageplan zur Netzkonzeption (6,454 MiB)
2. Lageplan zur Flächenabdeckung (6,486 MiB)
3. Beschreibung der veränderten Linien (12,2 KiB)
4. Veränderung von Linienverläufen (Pläne) (5,848 MiB)
5. HH - Antrag Nr. 35/2016 der CDU-Fraktion (438,5 KiB)

Bürgerinformation

Um bei der Neukonzeption sämtliche Nutzergruppen einzubinden führte die Stadt Sindelfingen Zielgruppengespräche beispielsweise mit der AG Barrierefreiheit, dem Stadtseniorenrat und dem Jugendgemeinderat und ist mit ihren  Bürgerinnen und Bürgern im Zuge einer Bürgerinformationsveranstaltung sowie eines Bürgerinformationsstands am ZOB ins Gespräch gekommen.

>> Präsentation zur Bürgerinformationsveranstaltung am 23. Januar 2017 (15,176 MiB)

Sagen Sie uns Ihre Meinung!

Gerne können Sie auch weiterhin Ihre Anregungen zum Thema einbringen. Nutzen Sie dafür einfach das untenstehende Kontaktformular.


Felder mit * müssen ausgefüllt werden, damit die Nachricht abgeschickt werden kann. Bitte geben Sie eine E-Mail-Adresse an, wenn Sie eine schnelle Antwort auf Ihre Mitteilung wünschen.
Ihre Mitteilung an uns wird in Form einer E-Mail unverschlüsselt übertragen. Ihre IP-Adresse sowie Datum und Uhrzeit der Anfrage wird in die E-Mail übertragen. Ihre Daten werden vertraulich behandelt. Wir speichern sie ausschließlich zum Zweck der Kontaktaufnahme mit Ihnen und geben sie nicht an Dritte weiter.