„Spring!“ Auftakt zur 53. Wettbewerbsrunde von Jugend forscht

Am 1. Juli startete Jugend forscht unter dem Motto „Spring“ in die neue Runde. Junge Menschen mit Freude und Interesse an Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) können sich bis zum 30. November bei Deutschlands bekanntestem Nachwuchswettbewerb anmelden. Wer mitmachen will muss kein zweiter Einstein sein, aber leidenschaftlich gerne forschen, erfinden und experimentieren.

Schülerinnen und Schüler, Auszubildende und Studierende bis 21 Jahre sind aufgerufen, in der Wettbewerbsrunde 2018 mit kreativen und innovativen Forschungsprojekten an den Start zu gehen. Jüngere Schülerinnen und Schüler müssen im Anmeldejahr mindestens die 4. Klasse besuchen. Studierende dürfen sich höchstens im ersten Studienjahr befinden. Zugelassen sind sowohl Einzelpersonen als auch Zweier- oder Dreierteams. Beim Wettbewerb wird das Forschungsthema frei gewählt und muss inhaltlich zu einem der sieben Fachgebiete Arbeitswelt, Biologie, Chemie, Geo- und Raumwissenschaften, Mathematik/Informatik, Physik oder Technik passen.

Für die Anmeldung im Internet sind zunächst das Thema und eine kurze Beschreibung des Projekts ausreichend. Im Januar 2018 müssen die Teilnehmer dann eine schriftliche Ausarbeitung einreichen. Ab Februar finden bundesweit die Regionalwettbewerbe statt. Für Teilnehmer aus der Region Mittlerer Neckar wird es am 22. und 23. Februar 2018 ernst, denn dann wird der 12. Regionalwettbewerb Mittlerer Neckar in der Stadthalle Sindelfingen ausgetragen.

Als Organisator des Regionalwettbewerbs Mittlerer Neckar freut sich die Stadt Sindelfingen ein weiteres Mal auf viele kreative Ideen der Jungforscherinnen und Jungforscher. Der Regionalwettbewerb Mittlerer Neckar wird von den Hauptsponsoren MBtech Group GmbH & Co. KGaA, der Stadtwerke Sindelfingen GmbH sowie der Vereinigten Volksbank eG und den Sponsoren Dr. Fritz Faulhaber GmbH & Co. KG und der Philips Medizin Systeme Böblingen GmbH unterstützt.

Wer im Regionalwettbewerb gewinnt, tritt auf Landesebene an. Dort qualifizieren sich die Besten für das Bundesfinale Ende Mai 2018. Auf allen drei Wettbewerbsebenen werden Geld-, Sachpreise und Praktika vergeben.

Der Regionalwettbewerb Jugend forscht ist in die Sindelfinger Wissenstage eingebettet, die es vom 18. Januar bis 8. April 2018 Kindern und Jugendlichen mit zahlreichen weiteren Aktionen ermöglichen, Freude an Wissen und Wissenschaft zu entwickeln.

Die Teilnahmebedingungen zum Wettbewerb Jugend forscht, das Formular zur Online-Anmeldung sowie weiterführende Informationen gibt es im Internet unter www.jugend-forscht.de.