Fördermaßnahme "Klimaschutzprojekte in sozialen, kulturellen und öffentlichen Einrichtungen - Kommunalrichtlinie"

Energieeinsparung durch LED Beleuchtung in den Fachklassenräumen des Gymnasiums in den Pfarrwiesen der Stadt Sindelfingen

Die Beleuchtungsanlagen im Fachklassentrakt des Gymnasiums werden durch hocheffiziente LED Technologie mit intelligenter Regelung ausgetauscht.
Diese Maßnahme wird gefördert vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages.

Beteiligte Partner

Bauabschnitt 1:
Planung durch Energiefabrik GmbH, Hannover
Ausführende Firma LIDE GmbH, Chemnitz

Bauabschnitt 2:
Planung durch Strehlau Gebäudetechnik GmbH,  72475 Bitz
Ausführende Firma Elektro Graser & Dietze GmbH, Sindelfingen

Förderkennzeichen

FKZ 03K04610

Ziel und Inhalt des Vorhabens

CO2-Einsparung durch Optimierung der Beleuchtungsanlagen sowie Verbesserung der Beleuchtungssituation.

Fördermaßnahme "Klimaschutzprojekte in sozialen, kulturellen und öffentlichen Einrichtungen"

Sanierung der Lüftungsanlage in der Schwimmhalle des Hallenbads Klostergarten

Die Lüftungsanlage in der Schwimmhalle des Hallenbads Klostergarten wurde saniert.
Diese Maßnahme wurde gefördert vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages.

Beteiligte Partner

Planung durch Richter & Rausenberger aus Gerlingen
Ausführende Firma Ernst Rieber GmbH & CoKG aus Albstadt

Förderkennzeichen

03K00432

Ziel und Inhalt des Vorhabens

CO2-Einsparung durch Optimierung der Lüftungsanlage