Am 11. März 2017 gemeinsam für eine sauberhafte Heimat!

3. Sindelfinger Putzete

Am 11. März 2017 wird nicht nur vor der eigenen Tür gekehrt! Gemeinsam kehren, putzen & sammeln wir für eine sauberhafte Heimat!


Sindelfingen soll noch schöner werden. Deswegen greifen am 11. März 2017 engagierte Bürgerinnen und Bürger gemeinsam zu Besen, Greifzange und Schippe. Die Idee für diese großangelegte Putzaktion ist im Rahmen des Strategieprozesses „Sindelfingen 2025 – Stadtentwicklung im Dialog“ entstanden und hat Oberbürgermeister Dr. Bernd Vöhringer, Ersten Bürgermeister Christian Gangl, Bürgermeisterin Dr. Corinna Clemens und die gesamte Verwaltung sofort begeistert. Bereits zweimal hat Sindelfingen die Ärmel hochgekrempelt und bei gemeinsamen "Frühjahrsputz" mit engepackt, 2017 geht die Aktion zum dritten Mal über die Bühne.

Wie läuft die Aktion ab?

Am 11. März 2016 treffen sich alle Teilnehmerinnen und Teilnehmern um 9:00 Uhr in den Putzgebieten, wo bereits die Gebietsleiter auf sie warten. Diese werden nach der Anmeldung zur Aktion mitgeteilt und liegen an verschiedensten Orten auf der Sindelfinger Gemarkung. Dann geht es los: Müllsäcke, Handschuhe und Zangen werden seitens der Stadt gestellt und es heißt Müll sammeln was das Zeug hält! Wenn unsere Heimat dann gegen zwölf Uhr im "sauberhaften" Glanz erstrahlt geht es zum Gelände des Zweckverbands Technische Betriebsdienste Böblingen-Sindelfingen wo es ein Dankeschönfest für alle Aktiven gibt.

Wie kann ich mitmachen?​

Eine Anmeldung war bis zum 6. März 2016 möglich.

Ganz Spontane können auch ohne Anmeldung am Samstag um 9:=0 Uhr zu einem der folgenden Treffpunkte kommen:

Bereich „Maichingen“:
Treffpunkt Parkplatz am Allmendstadion, Ecke Allmendweg / Rudolf-Harbig-Straße
 
Bereich „Wald beim Freibad“:
Treffpunkt Freibadparkplatz, an Wertstoffcontainern, Nähe Steigweg
 
Bereich „Darmsheim“:
Treffpunkt Fuß- und Radweg an der Einmündung Dornierstraße in die Aidlinger Straße (K1000)

Am Treffpunkt verteilen die Gebietsleiterinnen und Gebietsleiter Müllsäcke, Handschuhe und Zangen. Anschließend gibt es um ca. 12 Uhr ein Dankeschön-Fest für alle Aktiven beim Zweckverband Technische Betriebsdienste Böblingen-Sindelfingen.
Falls Sie am Freitag Nachmittag oder Samstag Morgen noch Fragen zum Ablauf oder den Gebieten haben, können Sie uns unter 0176 - 28 02 01 76 erreichen.

Wie gelange ich vom Putzgebiet zum Gelände des ZVTBS?

Sie besitzen keinen PKW? Kein Problem! Die Gebietsleiter werden vor Ort Mitfahrgelegenheiten organisieren.

Auf was sollte ich achten?

Bitte achten Sie auf geeignete und vor allem wetterfeste Kleidung.


Eindrücke der 2. Sindelfinger Putzete

Die positive Resonanz aus der Bevölkerung war groß. In allen Gebieten in Sindelfingen, Maichingen und Darmsheim waren etwa 160 Menschen aktiv an der Müllsammelaktion beteilig.
Es wurden insgesamt ca. 120 Säcke Müll gesammelt. Darunter gab es einige gefundene Besonderheiten wie eine Stereoanlage, ein Kinderwagen, zwei Kindersitze, ein Fahrrad, einiges an Bauschutt, eine große Kunststoffplatte und eine Bambuswand. Oberbürgermeister Dr. Bernd Vöhringer sammelte auf dem Goldberg mit den Bewohnern der Flüchtlingsunterkünfte ehemaliges DRK-Gebäude Waldenbucher Straße, Gottlieb-Daimler Schule und Nüßstraße. Der Erste Bürgermeister Christian Gangl war im Putzgebiet Maichingen vertreten und Baubürgermeisterin Dr. Corinna Clemens war im Gebiet Mittelpfad und Fronäckerstraße aktiv.
Anschließend trafen sich alle zum Helferfest auf dem Hof der Technischen Betriebsdienste. Wolfgang Knote hatte dafür ehrenamtlich zwei leckere Suppen gekocht, die Metzgerei Lipp hat einen Teil des Rindfleischs spendiert, die Firma Sehne aus Ehningen spendierte das Brot, der Frischemarkt Vietz hat Suppengemüse zur Verfügung gestellt und die Apfelsaftinitiative des Landkreises Böblingen stellte Säfte aus heimischem Streuobst.