Am 23. März 2019  heißt es wieder: Gemeinsam für eine sauberhafte Heimat!

5. Sindelfinger Putzete

Am 23. März 2019 wird nicht nur vor der eigenen Tür gekehrt! Gemeinsam wird gekehrt, geputzt und Müll gesammelt für ein sauberes Sindelfingen.


Sindelfingen soll noch schöner werden. Deswegen greifen am 23. März 2019 engagierte Bürgerinnen und Bürger gemeinsam zu Besen, Greifzange und Schippe. Die Idee für diese großangelegte Putzaktion ist im Rahmen des Strategieprozesses „Sindelfingen 2025 – Stadtentwicklung im Dialog“ entstanden und hat Oberbürgermeister Dr. Bernd Vöhringer, Ersten Bürgermeister Christian Gangl, Bürgermeisterin Dr. Corinna Clemens und die gesamte Verwaltung sofort begeistert. Bereits viermal hat Sindelfingen die Ärmel hochgekrempelt und bei gemeinsamen "Frühjahrsputz" mit angepackt, 2019 geht die Aktion in die fünfte Runde.

Wie läuft die Aktion ab?

Am 23. März 2019 treffen sich alle Teilnehmerinnen und Teilnehmern um 9:00 Uhr in den Putzgebieten, wo bereits die Gebietsleiter auf sie warten. Diese werden nach der Anmeldung zur Aktion mitgeteilt und liegen an verschiedensten Orten auf der Sindelfinger Gemarkung. Dann geht es los: Müllsäcke, Handschuhe und Zangen werden seitens der Stadt gestellt und es heißt Müll sammeln was das Zeug hält! Wenn unsere Heimat dann gegen zwölf Uhr im "sauberhaften" Glanz erstrahlt geht es zum Gelände des Zweckverbands Technische Betriebsdienste Böblingen-Sindelfingen wo es ein Dankeschönfest für alle Aktiven gibt.

Wie kann ich mitmachen?​

Woher erfahre ich mein Putzgebiet?

Putzgebiete und Treffpunkt werden Ihnen in der Woche vor der Putzete mitgeteilt.

Wie gelange ich vom Putzgebiet zum Gelände des ZVTBS?

Sie besitzen keinen PKW? Kein Problem! Die Gebietsleiter werden vor Ort Mitfahrgelegenheiten organisieren.

Auf was sollte ich achten?

Bitte achten Sie auf geeignete und vor allem wetterfeste Kleidung.

Eindrücke der 4. Sindelfinger Putzete 2018