Sindelfingen für die Hosentasche – Stadt veröffentlicht erste offizielle Sindelfingen App - Aktuelles, Wissenswertes und "Sindelfingen will's wissen!" kompakt und immer griffbereit

Am 12. Oktober ist es soweit: Sindelfingen gibt es dann auch für die Hosentasche. Im Google Play Store und im App Store von Apple steht die erste offizielle Sindelfingen App – zu erkennen am grünen Icon – kostenfrei zur Verfügung. Die neue Applikation bietet neben aktuellen Informationen und viel Wissenswertem rund um die Stadt mit „Sindelfingen will’s wissen!“ auch einen völlig neuen Weg seine Anliegen, Lob und Kritik an die Stadtverwaltung zu melden. Mit der App geht auch ein Wunsch der Sindelfingerinnen und Sindelfinger aus dem Bürgerbeteiligungsprozess „Sindelfingen 2025 – Stadtentwicklung im Dialog“ in Erfüllung.

Sindelfingen kompakt und immer griffbereit! Die Sindelfingen App bietet Informationen, Wissenswertes und Spannendes für Sindelfingerinnen und Sindelfinger und für alle die Lust auf die Stadt haben. Damit präsentiert sich die Stadt zum ersten Mal ganz offiziell mit einer Stadt-App und zeigt sich so von ihrer digitalen Seite. „Ein wichtiges strategisches Thema für die Zukunft Sindelfingens ist die Digitalisierung. Gemeinsam mit dem Gemeinderat werden wir noch in dieser Woche darüber beraten, welche Schritte wir auf dem Weg zu einer Digitalen Agenda für unsere Stadt zukünftig gemeinsam mit den Mitbürgerinnen und Mitbürgern gehen möchten“, so Oberbürgermeister Dr. Bernd Vöhringer begeistert. „Am Thema Digitalisierung sind wir jedoch nicht erst seit heute dran, deshalb freut es mich, dass wir mit der ersten offiziellen Sindelfingen App bereits vorab ein konkretes Projekt vorstellen können, dass Sindelfingen digital jederzeit und für alle verfügbar macht und zeigt, wieviel Spaß Digitalisierung machen kann. Darüber hinaus können wir mit der App einen weiteren Bürgerwunsch aus dem Bürgerbeteiligungsprozess „Sindelfingen 2025 – Stadtentwicklung im Dialog“ verwirklichen.“

Zahlreiche Funktionen –  praktisch für unterwegs
Vier Hauptbereiche bietet die App: Service, Freizeit, Kontakt und die Karte, die das Erkunden der Stadt noch praktischer macht. Im Bereich Service informieren praktische Push-Nachrichten auf Wunsch zeitnah über die wichtigsten Neuigkeiten der Stadtverwaltung, darüber hinaus gibt es Informationen und Kontakte zu Gemeinderat, Dezernenten und Stadtverwaltung, einen Bürgerservicebereich sowie einen direkten Link zum Bürgerinformationssystem und eine Übersicht der wichtigsten Notdienste in der Stadt.

Im Bereich Freizeit steht der Spaß im Vordergrund: Der Veranstaltungskalender verrät zu jeder Zeit, wann und wo in der Stadt etwas geboten ist, darüber hinaus gibt es Informationen zu zahlreichen Freizeiteinrichtungen und Sehenswürdigkeiten, eine Übersicht der Vereine in Sindelfingen und Nutzerinnen und Nutzer können sich auf einen Rundgang zu historischen Orten und den Highlights der Stadt begeben.

Eine praktische Karte bündelt alle Informationen und visualisiert wo das nächste Erlebnis auf den Nutzer wartet. Das Besondere: Per einfachem Klick können die Daten der Stadtkarte und somit alle Sehenswürdigkeiten, Freizeiteinrichtungen und Rundgänge runtergeladen werden. Das spart Speicherplatz beim ersten Download und ermöglicht dennoch Offlinefähigkeit, wenn gewünscht.

Im Bereich Kontakt stellt die App den Link zu einem zweiten neuen Onlinetool der Stadt Sindelfingen dar: Dem Anliegenmanagement „Sindelfingen will’s wissen!“. Künftig können Bürgerinnen und Bürger auf diesem Weg ihre Anliegen, d.h. Fragen, Hinweise und Mängel schnell und unbürokratisch online an die Verwaltung melden: Einfach vor Ort egal zu welcher Uhrzeit mit dem Smartphone ein Foto machen und in die App stellen – die Verortung läuft über GPS. Der Nutzer kann bei der Meldung seines Anliegens zwischen elf Kategorien auswählen, wie z.B. Müll/Sauberkeit, Spielplätze und Natur/Umwelt, das Anliegen wird dann direkt an den für die Kategorie zuständigen Sachbearbeiter zur weiteren Bearbeitung geleitet. „Mit „Sindelfingen will’s wissen!“ ermöglichen wir den Bürgerinnen und Bürgern, uns noch unkomplizierter, schneller und auf digitalem Weg ihre Anliegen mitzuteilen. So haben wir die Gelegenheit, noch besser in den Dialog zu treten und eventuelle Mängel noch schneller zu beheben. Nutzerinnen und Nutzer werden dann elektronisch über den Stand der Bearbeitung informiert“, verdeutlicht Oberbürgermeister Dr. Bernd Vöhringer die Vorteile. Für alle, die nicht über ein Smartphone verfügen, steht „Sindelfingen will’s wissen!“ unter www.sindelfingen-wills-wissen.de online zur Verfügung. Der klassische Kontaktweg per Kontaktformular steht in der App ebenfalls zur Verfügung.
„Die Sindelfingen App ist nach dem Relaunch unserer Webseite und den Auftritten in sozialen Medien wie Facebook, YouTube und Instagram ein toller weiterer Schritt beim Ausbau unserer Onlinepräsenz und bietet uns die Möglichkeit, auch jüngere Zielgruppen zu erreichen“, so Pressesprecherin Nadine Izquierdo.

Die offizielle Sindelfingen-App „Sindelfingen Official“ mit dem grünen Icon kann kostenfrei im Google Play Store und im App Store von Apple heruntergeladen werden. „Sindelfingen will’s wissen!“ kann auch online unter www.sindelfingen-wills-wissen.de genutzt werden.

(Erstellt am 12. Oktober 2017)