Bundestagswahl 2017

Informationen zur Bundestagswahl am 24. September 2017

LogoSifiwählt.jpg

Wahlsystem

Bei der Bundestagswahl hat jeder Wahlberechtigte zwei Stimmen: Die Erststimme für die Wahl eines Bewerbers oder einer Bewerberin im Wahlkreis und die Zweitstimme für die Wahl einer Landesliste.

Wer ist wahlberechtigt?

  • Deutsche im Sinne von Art. 116 GG
  • am Wahltag 18 Jahre oder älter
  • (Haupt-)Wohnung seit mindestens drei Monaten in Deutschland
  • nicht vom aktiven Wahlrecht ausgeschlossen sowie
  • im Ausland wohnende Deutsche auf Antrag.

Für Deutsche im Ausland

Informationen des Bundeswahlleiters und Antrag auf Eintragung in das Wählerverzeichnis und Wahlscheinantrag
https://www.bundeswahlleiter.de/bundestagswahlen/2017/informationen-waehler/deutsche-im-ausland.html
 
Auslandsdeutsche, deren letzter deutscher Wohnsitz in Stuttgart war, können den vollständig ausgefüllten und unterschriebenen Antrag auf Eintragung in das Wählerverzeichnis und Wahlscheinantrag an folgende Adresse senden:
 
Stadt Sindelfingen
Wahlamt
Rathausplatz 1
71063 Sindelfingen

Weiterführende Informationen

Informationen des Bundeswahlleiters
https://www.bundeswahlleiter.de/
 
Informationen der Bundeszentrale für politische Bildung
http://www.bpb.de/politik/grundfragen/politik-einfach-fuer-alle/246949/bundestagswahl-2017
 
Interaktiver Wahl-O-Mat der Bundeszentrale für politische Bildung
http://www.bpb.de/politik/wahlen/wahl-o-mat/
 
Informationen der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg
http://www.bundestagswahl-bw.de