Erste Maßnahmen für den neuen Mobilitätspunkt der Stadt Sindelfingen - Deutsche Bahn AG baut ehemalige Güterabfertigung des Sindelfinger Bahnhofs zurück

Am Bahnhof Sindelfingen entsteht zukünftig ein Mobilitätspunkt. In einem ersten Schritt baut die Deutsche Bahn AG die ehemalige Güterabfertigung zurück. Erste kleine Rückbauarbeiten beginnen am 30. Oktober, der offizielle Baggerbiss erfolgt am 9. November.

Am Sindelfinger Bahnhof entsteht zukünftig ein vom Verband Region Stuttgart im Rahmen des Programms „Modellregion für nachhaltige Mobilität“, geförderter Mobilitätspunkt mit attraktiven Mobilitätsangeboten.
 
Um hierfür Raum zu schaffen baut die Deutsche Bahn AG vom 30. Oktober bis 10. Dezember zwischen 07:00 und 18:00 Uhr die ehemalige Güterabfertigung in der Nähe des Empfangsgebäudes des Bahnhofes und der Hanns-Martin-Schleyer-Straße zurück.
 
Mit einem offiziellen Baggerbiss durch Oberbürgermeister Dr. Bernd Vöhringer beginnt am 9. November nach erfolgreichem Rückbau des Gebäudeinneren der Abriss des Gebäudes.

Durch die Nähe zum Gleis und zur Oberleitung werden im Rückbauzeitraum Nachtarbeiten erforderlich. Diese werden an den Wochenenden in der Nacht von Samstag auf Sonntag und Sonntag auf Montag jeweils zwischen 00:40 und 04:50 Uhr ausgeführt.

(Erstellt am 30. Oktober 2018)