Basiskurs Vogelpflege - Grundwissen-Seminar zur Pflege hilfsbedürftiger Vögel am 21. April als Einstieg in das ehrenamtliche Vogelpflege-Netzwerk

Seit 2016 hat das Vogelzentrum des Natur.Erlebnis.Sindelfingen. ein ehrenamtliches Netzwerk zur Rettung hilfsbedürftiger Vögel aufgebaut. Hier können sich alle Menschen einbringen, die sich für Vögel interessieren, denn das Netzwerk bietet unterschiedlichste Möglichkeiten der Beteiligung.

Dringender Bedarf ist vorhanden. Verletzte Vögel oder Jungvögel, deren Eltern nicht mehr auffindbar sind, werden oft ins Vogelzentrum gebracht. Dafür benötigt es Personen, die sich mit der Aufzucht und Auswilderung auskennen und die Ressourcen dafür haben. Jede/r Interessierte mit Geschick, Zeit und Freude am Umgang mit Tieren kann diese wertvolle und interessante Arbeit lernen und dann auch viel davon profitieren. Das Netzwerk ermöglicht durch Aufgabenteilung eine Teilnahme auch in einzelnen Bereichen, angepasst an die persönlichen Möglichkeiten und Fähigkeiten.  Ein kostenfreies Einführungsseminar am Samstag 21. April, von 14:30 bis ca. 17 Uhr im Vogelzentrum bietet die Gelegenheit zur Grundinformation für Interessierte und eventuell künftige Mitwirkende. Eine langjährig engagierte Vogelpflegerin gibt hier ihre Erfahrung an Grundwissen und Praxis weiter. Auch bisherige Netzwerkteilnehmer werden für Kennen lernen und Austausch anwesend sein. Anmeldung bis 19. April beim N.E.S. Die Aufgabenteilung im Netzwerk bietet ganz unterschiedliche Tätigkeiten: Fahrdienste (zum Pfleger oder Tierarzt, für Besorgungen), Bereitstellen von Platz für Auswilderungsvolieren, Einspringen, wenn ein Helfer ausfällt, Organisation und Vernetzung per Telefon oder PC sowie Datenbearbeitung. Zentral benötigt die Arbeit Personen, die über einige Wochen Vogelpfleglinge regelmäßig versorgen wollen und können (pro Vogel maximal ca. 3 Wochen). Die besonders anspruchsvolle Zeit von Mai bis August kann durchaus unter mehreren Personen aufgeteilt werden. Auch die Auswilderung (2-3 Wochen) kann ein separates Engagement sein. Es sind auch Sachspenden wie Käfige oder Spenden für Futtermittel willkommen. Bei Interesse oder Rückfragen gibt das N.E.S.-Vogelzentrum gerne Auskunft. Basiskurs Vogelpflege - Grundwissen-Seminar zur Pflege hilfsbedürftiger Vögel mit Dipl.-Biol. Birgit Aubert und erfahrenen Vogelpflegern als Einstieg in das ehrenamtliche Vogelpflege-Netzwerk Am Samstag, den 21. April 2018 von 14:30 bis ca.17 UhrIm N.E.S.-Vogelzentrum, Hohenzollernstr. 19, 71065 Sindelfingen Anmeldung bis 19.04. beim N.E.S. Die Teilnahme ist kostenfrei.

(Erstellt am 13. April 2018)