Weihnachtsgruß des Oberbürgermeisters Dr. Bernd Vöhringer

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
 
das Jahr 2018 neigt sich dem Ende zu, und der Jahreswechsel steht vor der Türe. Gerne möchte ich daher die Gelegenheit nutzen, mit Ihnen auf einige wichtige Themen dieses Jahres zurückzublicken.

Einer der Megatrends unserer Zeit ist die Digitalisierung: Sie betrifft uns alle – und sorgt für einen tiefgreifenden Wandel in allen Lebensbereichen. Als Stadtverwaltung tragen wir diesem Trend mit zahlreichen Maßnahmen Rechnung. So investieren wir in unsere digitale Infrastruktur, verbessern die digitalen Angebote an unseren Schulen, erweitern digitale Bürgerservices und entwickeln eine umfassende Digitale Agenda – mit Beteiligung von Bürgern und Fachleuten. Und zur Bearbeitung aller Themen rund um die Digitalisierung haben wir ein eigenes Amt für Digitalisierung gegründet, das im Dezember seine Arbeit aufgenommen hat.
 
Ein Thema, das uns sehr intensiv beschäftigt, ist die Schaffung von Wohnraum. Sindelfingen wächst – und damit auch die Nachfrage nach Wohnraum. Deshalb haben wir gemeinsam mit dem Gemeinderat das „Sindelfinger 10 Punkte Programm zum Wohnungsbau“ verabschiedet. Damit wollen wir sicherstellen, dass Sindelfingen auch in Zukunft für alle Bevölkerungsgruppen ein attraktiver Wohnort bleibt. Aktuell entwickeln wir das Neubaugebiet „Allmendäcker II“, für das wir im März den Spatenstich feiern konnten. Dort werden künftig bis zu 750 Menschen ein attraktives Zuhause finden.
 
Sehr wichtig ist es uns, eine umweltfreundliche Mobilität zu fördern. Am S-Bahnhof Sindelfingen entsteht daher ein Mobilitätspunkt, der verschiedene Mobilitätsangebote verknüpft. Nach der Fertigstellung soll es dort unter anderem Lademöglichkeiten für
E-Fahrzeuge, Car-Sharing Parkplätze, Radabstellmöglichkeiten und eine neue Bushaltestelle geben. Zudem gibt es zum Fahrplanwechsel 2019/2020 wesentliche Verbesserungen im Stadtbusverkehr. So wird die Bustaktung stärker auf die Taktung der
S-Bahn ausgerichtet und das Fahrtangebot wird ergänzt.
 
Sehr bedeutend war das Jahr 2018 für die Darmsheimerinnen und Darmsheimer: Im Mai konnten wir die langersehnte Nordumfahrung Darmsheim und den Darmsheimer Tunnel für den Verkehr freigeben. Für die Bürgerinnen und Bürger bedeutet die neue Ortsumfahrung erhebliche Verbesserungen: Zum einen werden sie von den Abgasen, dem Schmutz und dem Lärm des Durchgangsverkehrs entlastet. Und zum anderen entfällt mit der Verlagerung des Verkehrs auch die Trennwirkung der bis dato hoch frequentierten Durchgangsstraße. Damit kann nun wieder ein zusammenhängender Ortsteil entstehen, und die attraktive Wohn- und Lebensqualität in Darmsheim wird dauerhaft gesichert.
 
Im kulturellen Bereich können wir auf ein ereignisreiches Jahr zurückblicken. So erinnere ich mich gerne an die Wassermusik, an Sindelfingen rockt, an die Lange Nacht der Museen oder an unseren traditionellen Weihnachtsmarkt. Und im nächsten Jahr können wir uns dann wieder auf unsere Sindelfinger Biennale freuen! Die Biennale ist ein großes Fest von Sindelfingerinnen und Sindelfingern für die Bürgerschaft und die Gäste unserer Stadt – und damit ein beeindruckendes Beispiel für bürgerschaftliches Engagement.
 
Und auch darüber hinaus engagieren Sie sich, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, für unser gutes Zusammenleben in Sindelfingen – in Vereinen, Gruppen, Organisationen, Kirchen oder auch ganz individuell. Dafür möchte ich mich herzlich bedanken.
 
Ich wünsche Ihnen allen, Ihren Familien und Freunden – auch im Namen des Gemeinderats und der Stadtverwaltung – ein besinnliches Weihnachtsfest und alles Gute für das Jahr 2019. Gerne möchten wir mit Ihnen gemeinsam das neue Jahr beginnen – beim Neujahrsempfang der Stadt Sindelfingen am 13. Januar. Sie sind herzlich eingeladen.
 
Ihr

Dr. Bernd Vöhringer
Oberbürgermeister

Oberbürgermeister Dr. Bernd Vöhringer
Oberbürgermeister Dr. Bernd Vöhringer
(Erstellt am 19. Dezember 2018)