Beteiligung der Öffentlichkeit im Rahmen der Bauleitplanung und sonstigen Planungsthemen

Beteiligungsverfahren

Auf dieser Seite finden Sie Informationen zu den aktuellen Beteiligungsverfahren sowie zu kürzlich abgeschlossenen Verfahren. Die einzelnen Planungsunterlagen können den jeweiligen Verfahren entnommen werden.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an den jeweils zuständigen Sachbearbeiter.
Ihre Stellungnahme können Sie im angegeben Zeitraum schriftlich oder zur Niederschrift bei dem jeweiligen Sachbearbeiter einreichen. Bitte beachten Sie die Öffnungszeiten des Rathauses.

Aktuelle Beteiligungsverfahren

Laufende Planungsverfahren

Bebauungsplan "Altinger Straße Nord"


Für die zukünftige Innenstadtentwicklung ist das Plangebiet östlich der Mercedesstraße und nördlich der Altinger Straße von besonderer Bedeutung. In der näheren Umgebung zwischen der Mercedes-/ Bahnhofstraße, sowie der Bahnhof-/ Neckarstraße wurden bzw. werden größere innerstädtische Konversionsflächen für Einzelhandel und Wohnen entwickelt. Diese positive Entwicklung soll fortgeführt werden. Ziel des Bebauungsplans ist daher die Entwicklung einer nachhaltigen städtebaulichen Gesamtkonzeption, die den heutigen Anforderungen an eine maßvolle Innenentwicklung entspricht.

Verfahrensstand
Das Bebauungsplanverfahren wurde am 10.06.2016 eingeleitet. Die öffentliche Auslegung wurde vom 08.01.2018 bis 09.02.2018 durchgeführt. Die eingegangene Stellungnahmen werden derzeit ausgewertet.

Beteiligung
Eine Beteiligung am Verfahren ist nicht mehr möglich.

1. AUFSTELLUNG UND FRÜHZEITIGE BETEILIGUNG

[abgeschlossen]

2. AUSLEGUNG

Textdokumente
Beschlussvorlage 307/2017
Öffentliche Bekanntmachung (156,3 KiB)
Textliche Festsetzungen Entwurf
Begründung Entwurf
Legende zum Planteil des Bebauungsplanentwurfes
Auswertung der Stellungnahmen aus der frühzeitigen Beteiligung

Pläne
Bebauungsplanentwurf (Planteil)

3. SATZUNGSBESCHLUSS
folgt

4. INKRAFTTRETEN DES BEBAUUNGSPLANS
folgt

Bebauungsplan "Floschen"


Ziel des Bebauungsplanes ist es, das Sportgelände „Floschen“ - unter Beachtung des Lärmschutzes für die umliegenden Anwohnerinnen und Anwohner - langfristig planungsrechtlich zu sichern. Gleichzeitig soll der rechtliche Rahmen für die Sanierung der Sportfreianlagen sowie für Um- und Ersatzbauten im Bereich der bestehenden Gebäude (Funktionsgebäude an der Rosenstraße) geschaffen werden.

Verfahrensstand
Das Bebauungsplanverfahren wurde am 10.05.2016 eingeleitet. Die öffentliche Auslegung wurde vom 08.01.2018 bis 09.02.2018 durchgeführt. Die eingegangene Stellungnahmen werden derzeit ausgewertet.

Beteiligung
Eine Beteiligung am Verfahren ist nicht mehr möglich.

1. AUFSTELLUNG UND FRÜHZEITIGE BETEILIGUNG

[abgeschlossen]

2. AUSLEGUNG

Textdukomente
Beschlussvorlage 304/2017
Öffentliche Bekanntmachung (259,9 KiB)
Textliche Festsetzungen Entwurf
Begründung Entwurf
Legende zum Planteil des Bebaungsplanentwurfes

Pläne
Bebauungsplanentwurf (Planteil)

3. SATZUNGSBESCHLUSS
folgt

4. INKRAFTTRETEN DES BEBAUUNGSPLANS
folgt

Bebauungsplan "Marktplatz und Umgebung, Bereich nördlich Gustav-Heinemann-Haus", 2. Änderung


Mit dem Bebauungsplan soll eine standortgerechte und auf die angrenzenden Gebiete abgestimmte Entwicklung ermöglicht werden, um auch die große Nachfrage nach innerstädtischen Wohn- und Gewerbeflächen zu befriedigen und um u.a. eine Verbesserung des Stadtbilds durch Schließung der Baulücke, Stärkung der Gewerbenutzung in der Innenstadt, insbesondere: Schaffung von Räumen für attraktive Erdgeschossnutzungen. sowie den Ausbau und die Verbesserung des Wohnraumangebots und der Wohnqualität zu ermöglichen.

Verfahrensstand
Das Bebauungsplanverfahren wurde am 14.02.2017 eingeleitet. Die Beteiligung der Öffentlichkeit wurde durchgeführt. Die eingegangenen Stellunganhmen wederden derzeit ausgeweretet sowie der Satzungsbeschluss vorbereitet.

Beteiligung
Eine Beteiligung am Verfahren ist nicht mehr möglich.

1. AUFSTELLUNG UND FRÜHZEITIGE BETEILIGUNG

[abgeschlossen]

2. AUSLEGUNG

Textdokumente
Beschlussvorlage 202/2017
Textliche Festsetzungen Entwurf
Begründung Entwurf
Legende zum Planteil des Bebauungsplanentwurfes
Auswertung der Stellungnahmen aus der frühzeitigen Beteiligung

Pläne
Bebauungsplanentwurf (Planteil)

3. SATZUNGSBESCHLUSS
folgt

4. INKRAFTTRETEN DES BEBAUUNGSPLANS
folgt

Bebauungsplan "Zwischen Sonnenberg- und Mahdentalstraße", 1. Änderung

Ziel des Bebauungsplans ist es, die Ansiedlung eines Lidl-Lebensmittelmarktes zu ermöglichen. Darüber hinaus werden Festsetzungen für eine neben dem Lebensmittelmarkt vorgesehene Wohnebabuung geschaffen.

Verfahrensstand
Das Bebauungsplanverfahren wurde am 23.05.2017 eingeleitet. Die frühzeitige Beteiligung ist abgeschlossen. Der Bebauungsplanentwurf wird derzeit erarbeitet.

Beteiligung
Die Beteiligung ist nach Auslegungsbeschluss im Zuge der öffentlichen Beteiligung wieder möglich.

1. AUFSTELLUNG UND FRÜHZEITIGE BETEILIGUNG

Textdukomente
Beschlussvorlage 48/2017

Pläne
Geltungsbereich des Bebauungsplans
Entwurf Bauvorhaben Fa. Lidl

2. AUSLEGUNG
folgt

3. SATZUNGSBESCHLUSS
folgt

4. INKRAFTTRETEN DES BEBAUUNGSPLANS
folgt

Abgeschlossene Planungsverfahren

Bebauungsplan "Allmendäcker II"

Verfahrensstand
Der Bebauungsplan ist am 02.08.2017 in Kraft getreten..

Beteiligung
Eine Beteiligung am Verfahren ist nicht mehr möglich.

1. AUFSTELLUNG UND FRÜHZEITIGE BETEILIGUNG

[abgeschlossen]

2. AUSLEGUNG

[abgeschlossen]

3. SATZUNGSBESCHLUSS

[abgeschlossen]

4. INKRAFTTRETEN DES BEBAUUNGSPLANS

Der Bebuungsplan "Allmendäcker II" sowie die örtlichen Bauvorschriften wurden vom Gemeinderat am 18.07.2018 als Satzung beschlossen und ist am 02.08.2017 in Kraft getreten.

Textdukomente
Texteil (594,2 KiB)
Begründung

Pläne
Bebauungsplan (903,3 KiB)

Öffentliche Bekanntmachungen des Zweckverbands Flugfeld