Wie leben, wohnen und arbeiten wir im digitalen und globalen Zeitalter?

Sindelfingen bewirbt sich für die Internationale Bauausstellung (IBA) 2027 in der Region Stuttgart

Als Teil der Region Stuttgart möchte sich die Stadt Sindelfingen an der Internationalen Bauausstellung (IBA) StadtRegion 2027 Stuttgart beteiligen. Bürgerinnen und Bürger sind dazu aufgerufen sich an der Auswahl eines städtebaulich spannenden Projektes zu beteiligen.

Ziel der Internationalen Bauausstellung (IBA) StadtRegion 2027 Stuttgart ist es, innovative Projekte für den städtebaulichen und landschaftsplanerischen Wandel an einem bestimmten Ort zu schaffen und damit erlebbares Vorbild für andere Städte und Regionen zu sein. Nachdem im September 2017 die IBA StadtRegion Stuttgart GmbH gegründet wurde, werden nun in der gesamten Region geeignete Projekte und Themen für die Ausstellung gesucht Auch Sindelfingen als wichtiges Mittelzentrum der Region Stuttgart möchte sich mit einem Projekt an der IBA 2027 beteiligen. Mit welchem Projekt sich Sindelfingen bewerben  wird, soll in den kommenden Monaten identifiziert, diskutiert und konkretisiert werden.

AKTUELLES

23. Januar 2019

Sindelfinger Bürgerdialog zur IBA 2027

Oberbürgermeister Dr. Bernd Vöhringer und Baubürgermeisterin Dr. Corinna Clemens haben am 23. Januar 2019 zum Sindelfinger Bürgerdialog zur IBA 2027 ins SCHAUWERK Sindelfingen eingeladen.

Zusammen mit IBA-Intendant Andreas Hofer und Zukunftsforscher Dr. Eike Wenzel haben wir Ihnen einen Ausblick auf die Herausforderungen von morgen gegeben und die Zukunftschancen für Sindelfingen durch die IBA 2027 aufgezeigt. In einem gemeinsamen Dialog haben wir außerdem Ihre Ideen für das zukünftige Leben in Sindelfingen diskutiert und Ihre Erwartungen an ein Sindelfinger IBA-Projekt gesammelt und in einer Mindmap festgehalten.
 

Die Präsentationen der Stadt Sindelfingen und von Herrn Dr. Wenzel können Sie unter folgenden Links herunterladen:

download Präsentation Stadt Sindelfingen (974 KiB)

download Präsentation Dr. Eike Wenzel (4,491 MiB)

Wenn Sie Fragen haben oder wenn Sie auch über zukünftige Veranstaltungen und Beteiligungsformate der Stadt Sindelfingen zur IBA 2027 informiert werden möchten, schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an iba2027@sindelfingen.de.

Bisheriger Beteiligungsprozess

Infostand auf dem Sindelfinger Wochenmarkt

04. Dezember 2018

An einem Marktplatzinfostand auf dem Sindelfinger Wochenmarkt haben Baubürgermeisterin Dr. Corinna Clemens und die Fachleute der Stadtplanung am 4. Dezember 2018 über das Thema IBA informiert, Chancen und Erwartungen für Sindelfingen aufgezeigt und Fragen beantwortet.

Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger waren herzlich eingeladen vorbeizuschauen und ihre Ideen einzubringen. Dazu wurden an Stellwänden allgemeine Erwartungen an die Zukunft und die IBA 2027 abgefragt sowie mögliche Projektstandorte vorgestellt und die Sindelfingerinnen und Sindelfinger nach ihrer Meinung und ihren Ideen dazu befragt. Ziel des Infostandes war es, erste Diskussionen über das Thema IBA 2027 zu entfachen, die im Januar in einer Bürgerveranstaltung weiter geführt werden sollen.

download Fotodokumentation (4,078 MiB)

Planungswerkstatt am Stiftsgymnasium

06. November 2018

Am 06.11.2018 fand im Rahmen des Kunstunterrichts am Stiftsgymnasium in Sindelfingen eine Planungswerkstatt zum Thema IBA 2027 statt. Ziel war es, die Sindelfinger Jugendlichen als wichtige Zukunftsakteure in den Projektfindungsprozess eines Sindelfinger IBA-Projekts einzubeziehen und die entstehenden Ideen in die Projektideen einzubeziehen.

Nach einer kurzen Begrüßung und Einführung in das Thema IBA durften die SchülerInnen in vier Gruppen an Plakaten zu den vier IBA-Querschnittsthemen Baukultur einer neuen Moderne, Integrierte Quartiere, Neue Technologien für die lebenswerte Stadtregion, Region ist Stadt und Stadt ist Region arbeiten. Im Mittelpunkt stand dabei die Frage: Wie leben, wohnen und arbeiten wir im digitalen und globalen Zeitalter?

download Fotodokumentation (1,227 MiB)

IBA-Gespräch mit der Architektenkammergruppe Böblingen

25. Juli 2018

Am Mittwoch, den 25. Juli 2018, hat von 19 bis 21.30 Uhr ein gemeinsames IBA-Gespräch der Kommunen Sindelfingen und Böblingen mit der Architektenkammergruppe Böblingen in den Räumlichkeiten der Feuerwehr Sindelfingen stattgefunden. Es haben ca. 70 Architektinnen und Architekten teilgenommen. Nach drei kurzen Impulsvorträgen durch die Sindelfinger Bürgermeisterin Dr. Corinna Clemens, die Zukunftsforscherin Prof. Dr. Marianne Reeb der Daimler AG sowie den ehemaligen Präsidenten der Bundesarchitektenkammer Prof. Arno Sighart Schmid fand eine moderierte Diskussion zwischen den Referenten, der Böblinger Bürgermeisterin Christine Kraayvanger sowie Hansulrich Benz, ehemaligem Vorsitzenden der Architektenkammergruppe Böblingen, mit den Teilnehmern der Veranstaltung statt. Dabei ging es vor allem um die Chancen der IBA 2027 für Sindelfingen und Böblingen und die Eigenschaften, die ein mögliches IBA-Projekt aufweisen sollte. Die Veranstaltung wurde von Inge Horn moderiert.

Die Ergebnisse des IBA-Gesprächs wurden parallel zur Diskussion festgehalten und in einer Fotodokumentation zusammengefasst.

download Fotodokumentation (2,627 MiB)

Beschluss im Gemeinderat

24. Juli 2018

Am Dienstag, den 24. Juli 2018 hat der Sindelfinger Gemeinderat in öffentlicher Sitzung dem geplanten Prozess zur Bestimmung möglicher Projekte in Sindelfingen im Rahmen der IBA 2027 und der Beteiligung der Öffentlichkeit zugestimmt.

download Sitzungsvorlage (112,8 KiB)

Vorstellung im Jugendgemeinderat

13. Juni 2018

Am Mittwoch, den 13. Juni 2018 wurde dem Jugendgemeinderat das Thema vorgestellt. Die Sindelfinger Jugendlichen nehmen bezüglich der Frage nach dem Leben, Wohnen und Arbeiten in der Zukunft eine besondere Rolle ein, da sie im Jahr 2027 diejenigen sein werden, die gerade anfangen zu arbeiten und auf Wohnungssuche sein werden.

In einer Präsentation wurde dem Jugendgemeinderat erläutert, was eine IBA ist, wieso es wichtig ist, schon jetzt nach einem Projekt zu suchen und welcher Ablauf für die IBA StadtRegion Stuttgart vorgesehen ist.

Bildergalerie der Veranstaltungen

Weitere Informationen und Unterlagen

Internetseite der IBA 2027 GmbH

Weitere Informationen zur IBA 2027 finden Sie auf der Homepage der IBA StadtRegion Stuttgart GmbH unter https://iba27.de/

Machen Sie mit!

Haben Sie Ideen für ein Sindelfinger IBA-Projekt? Dann schreiben Sie uns eine E-Mail an iba2027@sindelfingen.de