Forellenquintett am 24. Oktober in der SMTT - Der Vorverkauf hat begonnen

Am 24. Oktober spielt das Forellenquintett im Odeon der SMTT zwei Vorstellungen. Jeweils um 17Uhr und um 19.30 Uhr spielt das Ensemble des Kammerorchesters Sindelfingen das gleichnamige Werk von Schubert sowie das Klavierquartett in g-moll, KV 478 von Mozart. Der Kartenvorverkauf hat begonnen.

Am 24. Oktober stehen jeweils um 17Uhr und um 19.30 Uhr im Odeon der SMTT das „Forellenquintett“, Klavierquintett in A-Dur op.post. 114, D 667 von Franz Schubert sowie das Klavierquartett in g-moll, KV 478 von Wolfgang Amadeus Mozart auf dem Programm.
Es spielt das Forellenquintett, ein Ensemble des Kammerorchesters Sindelfingen, bestehend aus Detlev Grevesmühl, Violine; Lydia Bach, Viola; Nicole Amann-Gessinger, Violoncello: Hartmut Gessinger, Kontrabass und Andreas Dürr, Klavier.
 
Aufgrund der derzeitigen Corona-Lage ist die Besucherzahl auf 50 Sitzplätze pro Konzert beschränkt.
 
Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf beim i-Punkt, Marktplatz 1 (Tel.: 07031/94325) sowie bei Reservix unter www.sindelfingen.reservix.de. Beim Kauf der Karten werden bereits die notwen-digen Daten für eine mögliche Kontaktverfolgung aufgenommen, sodass diese am Konzerabend entfällt.
 
Die derzeit geltenden Abstands- und Hygieneregelungen werden eingehalten.