Arthur-Gruber-Straße ab KW 35 aufgrund von Leitungsarbeiten bereichsweise voll gesperrt

Von KW 35 an bis voraussichtlich Ende Februar 2021 muss die Arthur-Gruber-Straße im Bereich zwischen Uhlandstraße und Richard-Wagner-Straße für den Verkehr voll gesperrt werden.

Von KW 35 an bis voraussichtlich Ende Februar 2021 muss die Arthur-Gruber-Straße im Bereich zwischen Uhlandstraße und Richard-Wagner-Straße für den Verkehr voll gesperrt werden.
 
Die Stadtwerke Sindelfingen GmbH erneuern in der Arthur-Gruber-Straße im Bereich zwischen der Uhland- und der Herrmann-Löns-Straße die Wasser- und Erdgasleitungen sowie alle Hausanschlussleitungen. Im Zuge der Baumaßnahme werden auch Stromkabel für die geplante Anbindung über Erdkabel sowie Leerrohre für LWL-Leitungen verlegt. Die Bauarbeiten beginnen in KW 35 und werden voraussichtlich bis Ende Februar 2021 dauern.  Für die Baumaßnahme ist eine abschnittsweise Sperrung erforderlich. Der Zugang für Anwohner ist frei. Der Verkehr wird über die Schillerstraße/Burghaldenstraße und die Richard-Wagner-Straße umgeleitet, die Umleitung ist ausgeschildert. 
Betroffen von dieser Maßnahme ist auch die Stadtverkehrslinie 708. Diese wird in beide Fahrtrichtungen über die Richard-Wagner-Straße umgeleitet. Die Haltestelle "Burghaldenfriedhof" kann daher nicht angefahren werden. Eine Ersatzhaltestelle wird im Kreuzungsbereich Arthur-Gruber-Straße/Richard-Wagner-Straße eingerichtet.
 
Die Betroffenen werden um Verständnis gebeten.
 
Bei Fragen zur Baumaßnahme steht Herr Patrick Schäfer, Gruppenleiter Hausanschlusskoordination der Stadtwerke Sindelfingen unter Tel: 07031/ 6116-403 gerne zur Verfügung.