SINDELFINGEN URBAN - Ausstellung „Umnutzung / Städtebau / Architektur“ im Rahmen der Internationalen Bauausstellung 2027 „StadtRegion Stuttgart"

Die Stadt Sindelfingen zeigt vom 28. September bis zum 30. Oktober in der Eingangshalle des Rathauses eine Ausstellung zur „Konversion des Sindelfinger Krankenhausareals“, einem großen städtebaulichen Projekt der Stadt Sindelfingen im Rahmen der IBA StadtRegion Stuttgart 2027.

Die Stadt Sindelfingen zeigt vom 28. September bis zum 30. Oktober in der Eingangshalle des Rathauses eine Ausstellung zur „Konversion des Sindelfinger Krankenhausareals“, einem großen städtebaulichen Projekt der Stadt Sindelfingen im Rahmen der IBA StadtRegion Stuttgart 2027.
 
Die Ausstellung in der Eingangshalle des Rathauses Sindelfingen zeigt vom 28. September bis zum 30. Oktober, jeweils zu den Öffnungszeiten des Rathauses, Ideen von Studentinnen und Studenten der Masterstudiengänge Stadtplanung und Architektur der Technischen Hochschule Aachen zur „Konversion des Sindelfinger Krankenhausareals“ in Bildern, Texten und Modellen. Begleitet werden die IBA-Wochen von Vorträgen und Führungen.
 
Ort:      Eingangshalle Rathaus Sindelfingen
Zeit:     28.09. bis 30.10.2020
Montag                                   7:00 - 20.00 Uhr
Dienstag / Donnerstag           7:00- 18.30 Uhr
Mittwoch                                 7:00- 17.00 Uhr
Freitag                                    7:00 - 13.00 Uhr
 
DAS BEGLEITPROGRAMM
 
Vorträge
Freitag, 16.10.2020, 16:00 bis 18:00 Uhr
Internationale Bauausstellungen als Format der städtebaulichen Innovation und die Potentiale des Klinikums in Sindelfingen für die IBA’27 StadtRegion Stuttgart
Andreas Hofer, Intendant IBA StadtRegion Stuttgart
Prof. Christa Reicher, TH Aachen
Dienstag, 20.10.2020, 18:00 bis 20:00 Uhr
Frische Perspektiven für das Sindelfinger Krankenhausquartier - Studierende planen für die IBA´27
Studierende des Masterstudiengangs Stadtplanung an der RWTH Aachen diskutieren mit Mitgliedern der Architektenkammer BW / Kammergruppe Böblingen über ihre preisgekrönten Studienarbeiten aus dem städtebaulichen Ideenwettbewerb zur Umgestaltung des Sindelfinger Krankenhausquartiers.
Dienstag, 27.10.2020, 18:00 bis 20:00 Uhr
Öffentlicher Raum und Baukultur
Michael Paak, Amtsleiter Stadtentwicklung und Geoinformation
Führungen für die Öffentlichkeit
Öffentliche Führungen am 20. und 29. Oktober
Michael Paak, Leiter des Amts für Stadtentwicklung und Geoinformation sowie Barbara Brakenhoff, Projektleitung der Sindelfinger IBA-Projekte führen durch die Ausstellung.
20.10. - 15:00 bis 17:00 Uhr, 29.10. - 14:00 bis 16:00 Uhr (Dauer je 1 Stunde)
Anmeldung (Abteilung Stadtentwicklung) über: iba27@sindelfingen.de

Für Schulklassen (ab der 9. Klasse) besteht die Möglichkeit einer Führung durch die Ausstellung.
Stadtplanung und Architektur sind wichtige Themen im schulischen Lehrplan, und die Generation der Schulkinder ist die Generation, die den neu zu entwickelnden Teil der Stadt mitprägt und vielleicht einmal dort leben wird ... 
Anmeldung bitte per Mail: Frau Barbara Brakenhoff, Stadt Sindelfingen   iba2027@sindelfingen.de
HINTERGRUND
 
Das Netz der Internationalen Bauausstellung 2027 StadtRegion Stuttgart (IBA’27-Netz) bringt bauliche und nichtbauliche Vorhaben zusammen, die sich mit der Zukunft des Bauens, Wohnens und Arbeitens in der Region Stuttgart auseinandersetzen.
 
Die „Konversion des Sindelfinger Krankenhausareals“ ist seit Juli 2020 ein IBA’27-Projekt. Mit der Entwicklung des Post/VoBa-Areals ist ein weiteres Vorhaben der Stadt Sindelfingen im IBA’27-Netzwerk.

(Erstellt am 21. September 2020)