Behördengänge digital: Stadt Sindelfingen entwickelt Online-Prozess für Auszüge aus dem Liegenschaftskataster und bietet Meldebescheinigungen online an.

Als eine der ersten Städte bietet Sindelfingen den Antrag für Auszüge aus dem Liegenschaftskataster online an. Gemeinsam mit einer Arbeitsgruppe hat die Stadt den Online-Prozess entwickelt und führt nun eine Testphase durch. Bürgerinnen und Bürger können ab sofort den Online-Antrag nutzen. Auch die Meldebescheinigung kann nun online beantragt werden.

Im Sommer 2020 hat die Stadt Sindelfingen auf service-bw, der E-Government Plattform des Landes, die ersten Online-Anträge veröffentlicht. In das Angebot reiht sich jetzt eine digitale Serviceleistung ein, die sich noch in der Testphase befindet: Der Antrag auf einen Auszug aus dem Liegenschaftskataster kann bei der Stadt Sindelfingen nun digital gestellt und auch direkt online bezahlt werden – die Zahlung ist mit Giropay, Paydirekt oder Kreditkarte möglich.

„Gerade in der aktuellen Situation sind Angebote, die Erledigungen von zu Hause aus möglich machen, eine wichtige Ergänzung in unser aller Alltag. Ich freue mich auch deshalb sehr darüber, dass wir als eine der Pilotkommunen bei der Entwicklung des digitalen Antrags zum Liegenschaftskataster mitgewirkt haben und unseren Online-Antragsservice Schritt für Schritt weiter ausbauen – damit treiben wir die Digitalisierung der Stadtverwaltung weiter voran“, sagt Oberbürgermeister Dr. Bernd Vöhringer.

Den Prozess für den digitalen Antrag hat die Stadt Sindelfingen gemeinsam mit einer Arbeitsgruppe entwickelt. Beteiligt waren die Stadt Reutlingen, der kommunale IT-Dienstleister Komm.One, das Innenministerium, das Ministeriums für ländlichen Raum und Verbraucherschutz/Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung, die HHK Datentechnik GmbH, die Agentur FutureGov und die Landratsämter Böblingen, Ludwigsburg, Karlsruhe und Tübingen. Die Testphase für den Online-Antrag ist kürzlich gestartet und läuft bis zum 8. Februar 2021. Danach kann der Online-Prozess auch von anderen Kommunen auf service-bw genutzt werden.

Seit kurzem kann auch die Meldebescheinigung digital beantragt und bezahlt werden, seit Herbst 2020 sind die Beantragung von Geburts-, Ehe- und Sterbeurkunden online möglich. Insgesamt bietet die Stadt Sindelfingen aktuell 19 Online-Anträge an.

Die Online-Anträge können Bürgerinnen und Bürger über die Homepage der Stadt Sindelfingen unter www.sindelfingen.de/online-antraege oder auf service-bw aufrufen. Die Antragstellung erfolgt dann über das Serviceportal Baden-Württemberg, die E-Government-Plattform des Landes. Bürgerinnen und Bürger richten dort ein Benutzerkonto ein und können darüber mit Behörden sicher kommunizieren, Online-Anträge einreichen und Rückmeldungen digital erhalten; über die Bearbeitung ihrer Online-Anträge werden Bürgerinnen und Bürger in ihrem persönlichen Postfach informiert.