Beteiligung zur Neubebauung des Post-/VoBa-Areals: Veranstaltung am 12. November, Beteiligung dann auch online möglich

Bevor der Planungswettbewerb für die Neubebauung des Post-/VoBa-Areals in der Sindelfinger Mitte ausgeschrieben wird, können Bürgerinnen und Bürger weitere Anregungen einbringen: bei einer Veranstaltung am 12. November und anschließend auch online. Es werden zudem Vertreterinnen und Vertreter aus der Bürgerschaft gesucht, die den anstehenden Wettbewerb beratend begleiten.

Neubebauung Post-/VoBa-Areal – Beteiligungsveranstaltung zum städtebaulichen Wettbewerb am 12. November

Die Neubebauung des Post-/VoBa-Areals gehört zu den großen Schlüsselprojekten für die künftige Entwicklung der Sindelfinger Mitte: Zentral zwischen Bahnhof, Marktplatz und Altstadt gelegen, bildet das Grundstück der ehemaligen Volksbank gemeinsam mit dem benachbarten Post-Areal ein wichtiges Entrée zur Innenstadt. Die Auslobung für den anstehenden Planungswettbewerb für die Neubebauung des Areals wurde am 19. Oktober in den Gemeinderat eingebracht.
Bevor der Wettbewerb ausgeschrieben wird, können Bürgerinnen und Bürger weitere Anregungen einbringen.

Dazu lädt zunächst eine Informations- und Diskussionsveranstaltung ein, bei der sich Interessierte über den Projektstand und den Ablauf des Wettbewerbs informieren können. In vier „Speakers‘ Corners“ können Teilnehmende zudem jeweils einen thematischen Aufgabenbereich für den Planungswettbewerb kommentieren und ihre Anregungen zu den Aufgabenstellungen einbringen.

Termin:        12. November 2021, 17-19 Uhr
Ort:                SMTT Sindelfingen, Wolboldstraße 21

Aufgrund beschränkter Teilnehmerzahlen ist eine Voranmeldung bis zum 11. November an
stadtplanung@sindelfingen.de erforderlich. Bitte beachten Sie vor Ort die geltenden Corona-Regelungen, je nach dann geltender Stufenregelung des Landes ist bei Einlass ein 3G- bzw. 2G-Nachweis erforderlich.

Alternativ sind ab dem 12. November Anregungen auch über die städtische Website unter www.mitte.sindelfingen.de möglich.


Bürgervertreterinnen und Bürgervertreter für Begleitung des Wettbewerbs gesucht!

Den anstehenden Planungswettbewerb sollen zwei Vertreterinnen bzw. Vertreter aus der Bürgerschaft begleiten. Zudem werden zwei Stellvertreterinnen bzw. -vertreter gesucht. Die BürgervertreterInnen wirken beratend am Wettbewerb mit und nehmen in diesem Zuge im kommenden Jahr an zwei Terminen gemeinsam mit den Preisrichterinnen und -richtern teil: Einem halbtägigen Kolloquium und der ganztägigen Preisgerichtssitzung. Hier können sie ihre Orts- und Situationskenntnis einbringen und Hinweise, Anmerkungen oder Einschätzungen zum Verfahren und später zu den vorliegenden Planungsentwürfen abgeben.

Interessierte Bürgerinnen und Bürger können sich noch bis zum 14. November über das Online-Formular anmelden, anschließend werden die BürgervertreterInnen und ihre StellvertreterInnen ausgelost und benachrichtigt. Voraussetzung für die Bewerbung ist, dass Sie in Sindelfingen wohnhaft und mindestens 16 Jahre alt sind.

HIER GEHT'S ZUR BEWERBUNG!

(Erstellt am 03. November 2021)