Spatenstich anlässlich der Erweiterung des Sportgeländes Eichelberg

Am Donnerstag, den 7. März, erfolgte der Spatenstich für die Erweiterung des „Sportgeländes Eichelberg“ in Darmsheim. Im Rahmen des Umbaus entstehen hier ein neues Kunststoffrasenspielfeld und ein Rasenspielfeld mit LED-Flutlichtanlage. Gemeinsam mit Hasso Bubolz, Vorstandvorsitzender des TV Darmsheim, und dem Darmsheimer Ortsvorsteher Martin Lambert läutete Oberbürgermeister Dr. Bernd Vöhringer den Baubeginn ein.

„Ich freue mich, dass es analog zu unserem Stadtentwicklungsprojekt „Unterrieden/Floschen“ auch in Darmsheim weiter voran geht und die Stadt Sindelfingen hier eine wichtige Weiche für die zukunftsfähige Infrastruktur des Schul-, Vereins- und Freizeitsports im Teilort stellen kann. Mein Dank gilt dem Gemeinde- und Ortschaftsrat für die Beschlussfassung sowie allen beteiligten Personen, Firmen und Partnern, die engagiert an diesem Projekt arbeiten und dafür sorgen, dass hier in Darmsheim voraussichtlich noch in diesem Jahr auf einem neuen Kunstrasenfeld und einem neuen Rasenspielfeld mit LED-Flutlichtanlage wieder der Ball rollen kann. Mein großer Dank gilt auch dem TV Darmsheim für die große Unterstützung und die gute Zusammenarbeit!“, so Oberbürgermeister Dr. Bernd Vöhringer.
 
Erster Bürgermeister Christian Gangl ergänzt: „Der Planungsprozess erfolgte unter enger Einbeziehung des TV Darmsheim, hier haben wir schon vor einiger Zeit eine Platzbedarfsanalyse gestartet. Ich freue mich, dass wir nun dieses Zwischenziel erreicht haben und mit dem heutigen Spatenstich mit der Umsetzung beginnen. Wir rechnen mit einer Vollendung der beiden Projekte bis zum Herbst 2022, abhängig von Witterung und Vegetation.“
 
Die Planung zum Neubau des Kunstrasenspielfelds sowie des Rasenspielfelds mit LED-Flutlichtanlage erfolgte analog zum Stadtentwicklungsprojekt „Unterrieden/Floschen“. Der Gemeinderat hatte 2021 zugestimmt, dass das Sportgelände Eichelberg ein neues Gesicht bekommen sollte. Im Februar dieses Jahres vergab das städtische Gremium dann die Arbeiten an der Sportstätte an die Firma Garten Moser GmbH.