Deutsche Bahn erneuert Rankbachbahn Brücke für Erweiterung der A 81

Bahn baut Schalung ab und führt Hauptprüfung durch • Nächtliche Sperrungen der Autobahn 81 zwischen Sindelfingen-Ost und Böblingen/Sindelfingen vom 25. bis 28. November

Für die Erweiterung der Bundesautobahn A 81 auf sechs Fahrspuren erneuert die Deutsche Bahn (DB) die Eisenbahnbrücke der Rankbachbahn im Bereich Sindelfingen-Ost/Böblingen. Dafür investiert die DB rund 24 Millionen Euro.
 
Am letzten Novemberwochenende 2022 baut die DB die Schalung, die für den Neubau der Brücke notwendig war, vollständig zurück. Zudem montiert die Bahn die Brückenentwässerung und führt die Brückenhauptprüfung im Bereich der A 81 durch. Hierfür ist eine Sperrung der A 81 in beiden Fahrtrichtungen zwischen den Anschlussstellen Sindelfingen-Ost und Böblingen/Sindelfingen in drei Nächten notwendig:
Von Freitag, 25. November, 22 Uhr, bis Samstag, 26. November, 9 Uhr,von Samstag, 26. November, 21 Uhr, bis Sonntag, 27. November, 10 Uhr, und von Sonntag, 27. November, 18 Uhr, bis Montag, 28. November, 5 Uhr.
 
Bereits im April 2023 soll der Eisenbahnverkehr über die neue Brücke rollen.
 
Die Bahn reduziert Lärm so weit wie möglich. Dennoch kann es für Anwohner:innen vereinzelt zu Beeinträchtigungen kommen. Die Deutsche Bahn bittet um Verständnis.

Nähere Informationen zur Baumaßnahme Neubau Rankbachbahn-Brücke im BauInfoPortal der DB: www.bauprojekte.deutschebahn.com/p/eisenbahnueberfuehrung-a81

Nähere Informationen zur sechsstreifigen Erweiterung der Autobahn A 81 zwischen den Anschlussstellen Sindelfingen-Ost und Böblingen-Hulb auf der Website der DEGES: www.deges.de/a81-erweiterung

(Erstellt am 14. November 2022)