Eine Zusammenstellung zusätzlicher Angebote der Stadt Sindelfingen

Online Angebote

An dieser Stelle möchten wir unseren Mitbürgerinnen und Mitbürgern gesammelt zusätzliche Angebote der Stadt Sindelfingen präsentieren. 

#SindelfingenHältZusammen

Zahlreiche kreative und hilfreiche (Online-)Angebote beweisen: Sindelfingen hält zusammen! Auch in Zeiten der Krise. Mit www.sindelfingenhaeltzusammen.de bietet die Stadt Sindelfingen eine Plattform auf der die verschiedenen Angebote und Initiativen vorgestellt werden. 

Sindelfingen Bringt's

SINDELFINGEN BRINGT’S bietet Ihnen eine stetig wachsende Übersicht über die ortsansässigen Gewerbetreibenden, die Ihnen Waren und Speisen liefern oder andere Dienstleistung anbieten! 
Hier gelangen Sie zur Liste: https://sindelfingen-bringts.de/

OnlinebibliothekBB

eMedien einfach von zu Hause genießen

Bibliotheken sind bis auf Weiteres geschlossen, um einer Ausbreitung des Corona-Virus entgegenzuwirken. Wer trotzdem nicht auf Lese- und Lernstoff verzichten will, kann rund um die Uhr die OnlinebibliothekBB nutzen, an der sich 17 Bibliotheken aus dem Landkreis Böblingen beteiligen.
Derzeit stehen in der digitalen Zweigstelle der teilnehmenden Bibliotheken mehr als 27 000 eMedien für Kinder, Jugendliche und Erwachsene bereit.
Alles Wissenswerte rund um die eAusleihe, sowohl Anleitungen und Hilfethemen finden Sie unter www.onlinebibliothekbb.de.
Die Nutzungsbedingungen der Stadtbibliothek Sindelfingen finden Sie unter www.stadtbibliothek-sindelfingen.de in der Rubrik „Info und Service“.

Kulturelle Einrichtungen

Galerie Stadt Sindelfingen

Out of the Dark

Die aktuelle Ausstellung Out of the Dark zum 30jährigen Bestehen der Galerie ist jetzt online.
www.outofthedark-galerie-sindelfingen.de

Stadtmuseum

Langzeitprojekt - "Vor 80 Jahren - Sindelfingen im Krieg"

Mit dem Überfall Hitler-Deutschlands auf Polen am 1. September 1939 begann der Zweite Weltkrieg. Wie wirkte sich dieser Krieg im heimischen Lebensraum aus?
Welche Spuren hat er in Sindelfingen hinterlassen? War er von Anfang an zu spüren?
In der Reihe "Vor 80 Jahren - Sindelfingen im Krieg" stellen wir monatlich ein Objekt oder ein Thema in den Mittelpunkt, das 80 Jahre zuvor relevant war.
So entsteht eine Reihe mit 69 Beiträgen, die monatliche Blitzlichter auf die Zeit von September 1939 bis Mai 1945 wirft und das damalige Geschehen auf lokaler Ebene lebendig werden lässt.
Das Stadtmuseum präsentiert monatlich wechselnd eine Sondervitrine zum jeweiligen Thema.
Das Stadtmuseum führt das Projekt auch in Zeiten von Corona fort. Da die Museen aktuell geschlossen sind, möchten wir Ihnen hier die Texte in digitaler Form zur Verfügung stellen. 

Sonderausstellung "Staunen, nichts als Staunen"

Die Lesung zur Sonderausstellung "Staunen, nichts als Staunen" mit Horst Zecha musste wegen der Coronakrise abgesagt werden. Um wenigstens einen Eindruck der Erlebnisse von Schultheiß Wilhelm Hörrmann auf seiner Reise nach USA 1924 zu vermitteln, wurde ein Teil der Lesung aufgezeichnet und kann ab sofort hier
abgerufen werden.

Webereimuseum

Anleitungen für Kinder

Da die Museen zur Zeit geschlossen sind und zahlreiche Workshops und Kurse rund um die Museen nicht stattfinden können veröffentlicht das Webereimuseum Anleitungen zum Weben für Kinder. Mit einfachen Mitteln wie Karton, Streichhölzern oder Eisstielen kann man Nützliches und Lustiges herstellen. Die Anleitungen finden Sie hier

VORFÜHRUNG DES JACQUARDWEBSTUHLS IM WEBEREIMUSEUM

Das Webereimuseum bietet in einem kurzen Film einen Einblick in die besondere Technik der Jacquardweberei, die in Sindelfingen schon ab 1835 eingesetzt wurde. 
Das Video finden Sie hier