Impfaktionen

Hier finden Sie Informationen zu aktuellen Impfaktionen.

Sindelfinger Impfmarathon - 4. und 5. Dezember - Aktion 30+ mit Moderna

Der Auftakt zum Sindelfinger Impfmarathon am 27. und 28. November war gut gebucht, mit über 7.000 Impfungen wurden die Erwartungen noch übertroffen. Eine nächste Großaktion am 4. und 5. Dezember mit dem Impfstoff von Moderna soll vielen weiteren Bürgerinnen und Bürgern im Landkreis die Möglichkeit zu einer Erst-, Zweit- oder Auffrischungsimpfung geben. Gemäß STIKO-Empfehlung wird der Impfstoff von Moderna für Bürgerinnen und Bürger ab 30 Jahren, die nicht schwanger sind, vorgesehen – eine Anmeldung zur Aktion ist für diese Personengruppe ab dem 1. Dezember hier möglich.

Wichtige Hinweise zur Auffrischungsimpfung:
- Wer vollständig mit einem mRNA-Impfstoff geimpft wurde (Biontech/Moderna), darf sich erst anmelden, wenn die letzte Impfung mindestens 5 Monate her ist
- Bei einem Vektor-Impfstoff ist die Auffrischungsimpfung auch früher möglich - bei Johnson&Johnson sogar schon nach 4 Wochen!

Bitte beachten Sie: Bei der Impfaktion gilt FFP2-Maskenpflicht!

Die Buchung zum nächsten Impfmarathon ist für Personen ab 30 Jahren, die nicht schwanger sind, ab dem 1. Dezember hier möglich.

Hier Termin buchen.

Impfen ohne Termin in Sindelfingen

- Mo-Fr, 17-20 Uhr
- Sa, 10-14 Uhr
- So, 11-14 Uhr
Hinzu kommen Impfaktionen am 2.  und 9. Dezember von 16 bis 19 Uhr im Bürgerhaus Maichingen.
 
Verimpft werden die mRNA-Impfstoffe von Moderna und Biontech. Entsprechend einer aktuellen STIKO-Empfehlung werden unter 30-jährige und Schwangere mit Biontech geimpft, Bürgerinnen und Bürger ab 30 Jahren erhalten überwiegend eine Impfung mit Moderna.

Es sind sowohl Erst- und Zweitimpfungen als auch Auffrischungsimpfungen möglich.

Zum Impfen bitte mitbringen: Ausweis, Versicherungskarte, falls vorhanden Impfpass und Allergieausweis. Bitte tragen Sie wenn möglich ein T-Shirt unter Ihrer warmen, schnell ablegbaren Kleidung, damit es beim Impfen schneller geht und die Wartezeiten für alle verkürzt werden können.

Impfen in Schnelltestzentren im Landkreis

Das Kreisimpfzentrum im Landkreis Böblingen hat wie von der Landesregierung vorgesehen am Donnerstag, 30.9., seinen Betrieb in der Messehalle in Sindelfingen beendet. Damit ist die Hauptverantwortung für das Impfen gegen Corona an die niedergelassenen Ärzte übergegangen. Zudem werden seit dem 4. Oktober in den großen Schnelltestzentren (STZ) im Landkreis auch Impfungen angeboten. In Sindelfingen:

- immer freitags von 16 – 18:30 Uhr, Parkplatz am Breuningerland

Alle Informationen und den Link zur Registrierung finden Sie auf der Website des Landkreises.