Aktions-Sonntag „Amphibien“ im N.E.S.-Vogelzentrum am 03. März

Das N.E.S.-Vogelzentrum in der Hohenzollernstraße 19 lädt am Sonntag, den 03. März 2019 von 11.00 bis 17.00 Uhr zu einem familienfreundlichen Aktionssonntag rund um das Thema „Amphibien“ ein.

Die Amphibienfreunde aus Aidlingen und Grafenau berichten über die Lebensweise der Amphibien und über ihre ehrenamtliche Arbeit. Darüber hinaus werden Informationen, Filme und Praxistipps rund um den Amphibienschutz mit konkreten Beispielen aus der Sindelfinger Umgebung sowie ein Kinderprogramm zum Thema angeboten.
 
In einem Film von Jürgen Stahl werden faszinierende Aufnahmen über den Lebensraum der Amphibien im Würmtal zwischen Aidlingen und Grafenau gezeigt. Es gibt Großaufnahmen unter anderem von Erdkröten, Bergmolchen und Grasfröschen sowie von Kaulquappen und winzigen Jungtieren.
 
Im Frühjahr wandern die Amphibien vom Wald zum Laichgewässer. Dazwischen liegen oft Straßen, die zur tödlichen Falle werden können. Schutzzäune verhindern, dass die Amphibien die Straßen betreten können. Die Amphibien sammeln sich in Auffangbehältern und werden von Ehrenamtlichen in den frühen Morgenstunden über die Straße getragen. So gelangen sie sicher an ihre Laichplätze.
 
Zu vielen weiteren spannenden Themen lädt das N.E.S. regelmäßig am ersten Sonntag im Monat zum Aktionstag ein. Die Aktionstage sind ohne Voranmeldung und kostenfrei.

(Erstellt am 26. Februar 2019)