Aktuelle Informationen zur Trinkwasserverunreinigung in Teilen des Stadtgebiets Sindelfingen – Stand 10.09.2021 12 Uhr

Wichtige Presseinformation der Stadtwerke, 12:00 Uhr

Aufgrund der aktuellen Untersuchungen konnte das von der Verunreinigung betroffene Gebiet weiter eingegrenzt werden. Ein aktueller Plan liegt als Anlage bei und ist auf unserer Homepage eingestellt.
 
Aktuell werden in Zusammenarbeit mit dem Gesundheitsamt Nachbeprobungen durchgeführt. Ergebnisse liegen voraussichtlich am Sonntagabend vor, so dass wir spätestens am Montagvormittag Näheres bekannt geben können.
 
Wir bitten alle Bürgerinnen und Bürger um Verständnis, dass wir keine medizinischen Auskünfte geben können und dürfen. Bei Unsicherheiten sollte man sich an den Hausarzt wenden.
 
Weiteres:
Der Chlorgehalt wird Anweisung des Gesundheitsamts auf 0,3 mg/l erhöht. Hier kann es zu Gerüchen kommen, die aber unbedenklich sind. Bitte benutzen Sie das Wasser nicht zum Befüllen von Aquarien.
 
Wichtiger Hinweis für Zahnärzte: Behandlungen mit Leitungswasser dürfen nicht durchgeführt werden, solange das Abkochgebot durch das Gesundheitsamt nicht formal aufgehoben ist!
 
Ihre Stadtwerke Sindelfingen GmbH

(Erstellt am 10. September 2021)