Nach Corona-bedingter Schließung: Stadtbibliothek Sindelfingen öffnet unter strengen Hygiene- und Abstandsregeln ab dem 28. April

Zur Eindämmung einer Ausbreitung des Corona-Virus waren im März unter anderem Bibliotheken geschlossen worden. Die aktualisierte Corona-Verordnung des Landes vom 17. April erlaubt nun die Öffnung von Bibliotheken unter strengen Hygiene- und Abstandsregeln. Die Stadtbibliothek Sindelfingen öffnet am Dienstag, den 28. April, wieder für den Publikumsverkehr. Dabei findet zunächst nur ein reiner Ausleih- und Rückgabebetrieb statt. Unter anderem wird die Besucherzahl begrenzt, Besucherinnen und Besucher müssen Masken tragen.

Dank einer Neuregelung in der aktualisierten Corona-Verordnung des Landes vom 17. April kann die Stadtbibliothek Sindelfingen unter strengen Hygiene- und Abstandsregeln wieder für den Publikumsverkehr öffnen. Der erste Tag der Öffnung ist Dienstag, der 28. April. Zunächst öffnet die Stadtbibliothek dienstags bis freitags von 12 bis 19 Uhr und samstags von 10 bis 14 Uhr. Bis auf weiteres findet ein reiner Ausleih- und Rückgabebetrieb statt, viele gewohnte Serviceleistungen, wie beispielsweise die Leseecken und Lernplätze, aber auch Sprechstunden und Veranstaltungen, können aus Gründen des Infektionsschutzes zunächst nicht angeboten werden.
 
Oberbürgermeister Dr. Bernd Vöhringer: „Wir freuen uns, dass wir allen lesebegeisterten Sindelfingerinnen und Sindelfingern wieder eine Ausleihe in unserer Stadtbibliothek ermöglichen können – nichtsdestotrotz hat der Infektionsschutz und damit die Gesundheit aller Mitbürgerinnen und Mitbürger oberste Priorität. Wir haben deshalb ein Hygiene- und Abstandskonzept für den Besuch der Bibliothek entwickelt. Ich danke allen Besucherinnen und Besuchern bereits vorab für ihr Verständnis. Nur gemeinsam können wir die Krise bewältigen – Sindelfingen hält zusammen!“
 
Die Hygiene- und Abstandsregeln sehen vor, dass die Besucherzahl auf maximal 50 Personen begrenzt wird, damit die geltenden Abstandsregelungen eingehalten werden können. Außerdem müssen Besucherinnen und Besucher Masken tragen bzw. Mund und Nase bedecken, etwa mit einem Schal oder Schlauchtuch. Die Masken sorgen dafür, dass Tröpfchen – z.B. beim Sprechen – nicht so weit fliegen und sind ein zusätzlicher Schutz für die Mitmenschen in der Nähe.
 
Besucherinnen und Besucher werden gebeten, möglichst einzeln zu kommen, Kinder unter 10 Jahren dürfen nur in Begleitung eines Erwachsenen in die Bibliothek. Zudem sollen sich Besucherinnen und Besucher nicht länger als notwendig in der Bibliothek aufhalten, das Lesen und Lernen, das Spielen in der Kinderbibliothek oder das Surfen und Drucken an den Internet-PCs ist nicht möglich.
 
In der Bibliothek werden Möglichkeiten zur Händedesinfektion bereitgestellt, Abstandshalter und Markierungen erleichtern das Einhalten der Abstandsregeln.
 
Um den Besucherstrom in der ersten Öffnungswoche zu regulieren und Ansammlungen zu vermeiden, wird die Ausleihe oder Rückgabe in den ersten Tagen gestaffelt. Besucherinnen und Besucher werden hierzu nach dem Anfangsbuchstaben des Nachnamens eingeteilt:
 
Dienstag, 28.4            A – F
Mittwoch, 29.4.           G – L
Donnerstag, 30.4.       M – R
Freitag, 1. Mai            Feiertag – geschlossen
Samstag, 2. Mai         S – Z
Die ausgeliehenen Bücher und andere Medien werden im Bibliotheksfoyer entgegengenommen.
 
Angst vor einer Mahngebühr muss selbstverständlich aktuell niemand haben: „Während der Schließung haben wir alle Leihfristen und ablaufenden Jahresabos automatisch auf den 16. Mai verlängert. Nutzerinnen und Nutzer, die aktuell Bücher oder andere Medien entliehen haben, brauchen sich bis dahin keine Sorgen machen, dass ihnen Säumnisgebühren entstehen. Wer es also nicht eilig hat, seine Medien zurückzubringen, kann gerne die beiden nachfolgenden Wochen für die Rückgabe nutzen“, erklärt Brigitte Kraft, Leiterin der Stadtbibliothek Sindelfingen.
 
Die Stadtbibliothek empfiehlt, weiterhin die digitale Zweigstelle www.onlinebibliothekbb.de zu nutzen, die rund um die Uhr 27.000 eMedien (eBooks, Hörbücher, Zeitschriften und Zeitungen) für Erwachsene, Kinder und Jugendliche bereithält. Das Angebot ist mit einem gültigen Bibliotheksausweis kostenlos.
 
Weitere aktuelle Informationen gibt es auf der Webseite der Bibliothek: www.stadtbibliothek-sindelfingen.de.
 
Eine Zusammenstellung aktueller Informationen ist auf der städtischen Webseite unter www.sindelfingen.de/corona zu finden.
 
Die Corona-Verordnung des Landes finden sie auf der Webseite der Landesregierung www.baden-wuerttemberg.de
 
Die Stadt Sindelfingen hat eine Hotline eingerichtet, in der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung von Montag bis Freitag zwischen 9 und 17 Uhr und Samstag und Sonntag, jeweils von 10 bis 13 Uhr, allgemeine Fragen zum Thema Corona in Sindelfingen beantworten. Sie ist erreichbar unter folgenden drei Nummern: 07031 / 94-611 oder 94-618 oder 94-621.
 
Bei Gesundheitsfragen wenden Sie sich an die Corona-Hotline des Landkreises Böblingen. Sie ist Montag bis Freitag von 8 bis 16 Uhr unter der Rufnummer 07031 / 663 3500 erreichbar.
 
In Sindelfingen ist die Zentrale Corona-Ambulanz des Landkreises in Betrieb gegangen. Sie ist von Montag bis Sonntag, an 7 Tagen die Woche, geöffnet. Die Terminvergabe erfolgt über den Hausarzt bzw. am Wochenende über den Notfalldienst.  n Wochenenden, wenn die Hausärzte telefonisch nicht erreichbar sind, wenden sich die Patienten an die Notfallpraxen in den Krankenhäusern bzw. die Nummer 116 117. Von dort kann ebenfalls die Weiterleitung an die Corona-Ambulanz erfolgen.
 
Weitere Informationen erhalten Sie auf den Internetseiten
-     des Landratsamts Böblingen - www.lrabb.de
-     des Robert Koch Instituts - www.rki.de/covid-19
-     des Landesgesundheitsamt Baden-Württemberg - www.gesundheitsamt-bw.de
-     des Ministeriums für Soziales und Integration Baden-Württemberg -
www.sozialministerium.baden-wuerttemberg.de
-     des Bundesministeriums für Gesundheit - www.zusammengegencorona.de
-     der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung -
www.infektionsschutz.de/coronavirus/

(Erstellt am 24. April 2020)