Vormerkung für das Kita-Jahr 2021/22 bis zum 31. März möglich und Absage des geplanten Tag der offenen KiTa-Türen am 06. Februar

Bis 31.03.2021 bittet das Amt für Bildung und Betreuung um eine Vormerkung für das neue KiTa-Jahr 2021/22. Bezüglich der Vormerkung zum Besuch eines zukünftigen KiTa-Kindes ab September 2021 sind ab sofort telefonische Informationen über die Bildungs- und Betreuungsangebote in der jeweiligen KiTa des Bezirks in städtischer Trägerschaft möglich.
 
Absage des für 06.02.2021 geplanten Tag der offenen KiTa-Türen aller städtischen KiTas und einzelner KiTas in freier oder kirchlicher Trägerschaft.

Im September 2021 beginnt das KiTa-Jahr 2021/22. Für den Besuch der zukünftigen Kinder in den städtischen KiTas (Kernstadt und Teilorte Maichingen und Darmsheim) bittet das Amt für Bildung und Betreuung um Vormerkung bis 31.03.2021.
Unter dem Link http://nhkita.sindelfingen.de/ finden Interessenten eine Übersicht aller städtischen Einrichtungen und das Kontaktformular „Vormerkung“. Fragen zur Vormerkung werden vormittags von 8 – 11 Uhr und donnerstags zusätzlich von 14 – 18 Uhr unter den Rufnummern 07031/94-458 bzw. -473 gerne beantwortet.
Eltern und Sorgeberechtigte werden gebeten, den Vormerktermin bis 31.03.2021 einzuhalten, weil nur durch rechtzeitige Ermittlung der Kinderzahlen eine bedarfsgerechte Planung erfolgen kann.
 
Für das Aufnahmeverfahren der Kinder zum Besuch des Katholischen Kinderhaus St. Martin und der evangelischen KiTas in Maichingen, des Evangelischen Kindergartens im Altenpflegeheim Burghalde, des Waldorfkindergartens sowie des KiKu Kinderlands finden Sie weitere Informationen unter https://www.sindelfingen.de/start/Bildung+Leben/freie-traeger-kindertagesstaetten.html.
 
Einen ersten Einblick über die Angebotsstruktur der Sindelfinger KiTas bietet die Broschüre „Das KiTa Angebot in Sindelfingen“. Die Broschüre und weitere Informationen zu den KiTas finden Sie auf der Homepage der Stadt Sindelfingen unter dem Link  https://www.sindelfingen.de/start/Bildung+Leben/kitas.
 
Aufgrund der momentan bestehenden Infektionsschutzmaßnahmen kann der für den 06.02.2021 geplante Tag der offenen KiTa-Türen in diesem Jahr leider nicht stattfinden. Eltern und Sorgeberechtigte können ab sofort telefonisch Informationen über die Bildungs- und Betreuungsangebote in der jeweiligen KiTa ihres Bezirks erhalten (ggf. nach vorheriger Terminabsprache).

(Erstellt am 22. Januar 2021)