Was muss ich nach einer Reise beachten?

Informationen für Reiserückkehrer

Eine Kurzübersicht über die seit dem 28. 09. 2021 mit der Änderung vom 23.12.2021 geltenden Corona-Einreiseregelungen finden Sie hier.

ICH MÖCHTE AUS EINEM RISIKOGEBIET EINREISEN...

... WAS MUSS ICH BEACHTEN?

Für Einreisende, die sich zu einem beliebigen Zeitpunkt in den letzten zehn Tagen vor Einreise in einem Risikogebiet aufgehalten haben, gelten Anmelde-, Test- und Quarantänepflichten. Wenn Sie aus dem Ausland nach Baden-Württemberg einreisen, müssen Sie sich informieren, ob Sie sich während der letzten zehn Tagen vor der Einreise in einem Gebiet aufgehalten haben, das in diesem Zeitraum Risikogebiet war oder noch ist. Dabei wird unterschieden zwischen Hochinzidenzgebieten und Virusvarianten-Gebieten – also Risikogebieten, in denen bestimmte Varianten des Coronavirus SARS-CoV-2 verbreitet aufgetreten sind.
Eine aktuelle Liste der verschiedenen Risikogebiete wird durch das Robert Koch-Institut veröffentlicht.

Anmeldung

Wenn Sie Rückkehrer aus einem Risikogebiet sind, müssen Sie sich vor der Einreise registrieren unter: einreiseanmeldung.de
Füllen Sie dazu die digitale Einreisemeldung vollständig aus. Sie können hier auch schon Ihre Testergebnisse/Impfbescheinigungen hochladen. Sie erhalten bei erfolgreicher digitaler Einreisemeldung eine Bestätigung. Führen Sie diese bei Ihrer Einreise mit sich. Details zur digitalen Einreiseanmeldung regelt die Coronavirus-Einreiseverordnung des Bundes.
 
In Ausnahmefällen ist es möglich eine Ersatzmitteilung in Papierform auszufüllen:
https://www.bundesgesundheitsministerium.de/fileadmin/Dateien/3_Downloads/C/Coronavirus/Infoblatt/Anlage_2_Ersatzmitteilung.pdf


Quarantäne

Begeben Sie sich nach der Einreise unverzüglich in Quarantäne, sofern für Sie keine Ausnahmeregelung zutrifft. Begeben Sie sich auf direktem Weg in die eigene Häuslichkeit oder eine andere Unterkunft. Sie dürfen diese Unterkunft zehn Tage nicht verlassen, d.h. keinen Besuch empfangen, keine Spaziergänge unternehmen, keine Einkäufe tätigen, der Schulbesuch im Präsenzunterricht ist nicht möglich.
 
Melden Sie sich unverzüglich beim Ordnungsamt der Stadt Sindelfingen als zuständige Ortspolizeibehörde, wenn Ihr Aufenthaltsort während der Quarantäne in Sindelfingen ist. (Entfällt wenn Sie die digitale Einreiseanmeldung ausgefüllt haben.) 

- Tel: 07031/ 94-663
- Mail: reiserueckkehrer@sindelfingen.de

Teilen Sie uns mit:
- Name
- Geburtsdatum
- Telefonnummer
- Aufenthalts-/ Wohnort
- Datum der Einreise
- Einreiseland

Bitte beachten Sie, dass es auch Ausnahmen von der Quarantänepflicht gibt, Details regelt die Corona-Verordnung Einreise-Quarantäne des Landes.
  
Testpflicht

Seit dem 01. August 2021 sind Einreisende aus dem Ausland (aus sonstigen Gebieten und Hochinzidenzgebiete: außer mit Impf- oder Genesenennachweis) verpflichtet, sich höchstens 48 Stunden (PCR-Test 72 Stunden) vor Einreise in die Bundesrepublik Deutschland einer Testung auf eine Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 (Coronavirus) zu unterziehen und müssen das auf Papier oder in einem elektronischen Dokument in deutscher, englischer oder französischer Sprache vorliegende Testergebnis innerhalb von zehn Tagen nach der Einreise dem Ordnungsamt auf Verlangen unverzüglich vorlegen können. Oder direkt bei der Einreiseanmeldung hochladen.

Details zur Testpflicht finden Sie in der Coronavirus-Einreiseverordnung des Bundes. Eine Übersicht über die Corona-Einreiseregelungen des BMG und des BMI finden sie hier.

... Gibt es die Möglichkeit einer Verkürzung der Quarantänedauer?

Die Quarantänedauer nach Einreise aus einem "sonstige Gebiete" ist dann beendet, wenn der für die Einreise erforderliche Test negativ ist. Nach Einreise aus einem Hochinzidenzgebiet kann die Quarantäne durch einen zweiten Test und mit Vorlage eines negativen Testergebnisses verkürzt werden. Dieser zweite Test kann frühestens am sechsten Tag nach der Einreise in Deutschland durchgeführt werden und muss die Anforderungen des Robert-Koch-Instituts erfüllen. Der Test muss mindestens zehn Tage nach Einreise aufbewahrt werden.
 
Senden Sie das negativen Testergebnis an:

Mail: reiserueckkehrer@sindelfingen.de

Teilen Sie uns mit:
- Name
- Geburtsdatum
- Telefonnummer
- Aufenthalts-/ Wohnort
- Datum der Einreise
- Einreiseland
 
Sie bekommen eine Antwort per Mail, in der Ihnen die Aufhebung der Quarantänepflicht bestätigt wird.
Wenn es Ihnen nicht möglich ist eine E-Mail zu senden, melden Sie sich bitte telefonisch unter 07031/ 94-663

... Gibt es Ausnahmeregelungen?

Eine Übersicht zu den Regelungen und Ausnahmen bei Einreise aus sonstigen Gebieten, Hochinzidenzgebieten und Virusvarianten-Gebieten finden Sie in einem FAQ  für Reiserückkehrer