Herzlich Willkommen in der Kindertagesstätte Liegnitzer Weg

Die Kindertagesstätte

Unsere zweigruppige Kindertagesstätte liegt in einer grünen Oase mit günstigem Zugang zu Parks und Spielplätzen, zudem in der Nähe der S-Bahnhaltestelle Goldberg. Familiäre Atmosphäre verteilt sich auf 2 großzügige Gruppenräume, mit jeweils einem kleinen Nebenraum ( Forscher-und Erlebnisraum), einem offenen Gemeinschaftsatelier, einer Küche, einem Waschraum, einem Büro, sowie einem weitläufigen Garten mit einer Bewegungsbaustelle und einem Wasserspielplatz (Wasserpumpe mit Wasserbecken im Sand).

Pädagogik

Das Leitbild der Kindertagesstätte
Gemeinschaft miteinander leben.

Wir leben in einer Gemeinschaft und sind offen für die Menschen, die uns begegnen.
Unsere religiöse Einstellung spiegelt sich in unserem Miteinander wieder.
Die Basis für eine Werterziehung ist die Selbstachtung, die Achtung vor dem anderen, der Gruppe, die Achtung vor Tieren, Pflanzen und Dingen. Werte machen das Leben wertvoller und machen die Kinder stark.
Wir leben ein respektvolles Miteinander, in dem das Anderssein und andere Meinungen ihren Platz haben.
Bei uns lernen Kinder Verantwortung für sich und andere zu tragen.

Gemeinsam sind wir stark !

Die Ziele und Inhalte unserer pädagogischen Arbeit orientieren sich am Wohl des Kindes und seiner individuellen Entwicklung. In einer Atmosphäre der Geborgenheit und des Vertrauens bieten wir Ihrem Kind vielfältige Möglichkeiten zur Auseinandersetzung mit sich selbst und seiner Umwelt. Dies bedeutet vor allem, das Erlernen von Sozialverhalten in der Gruppe, von Regeln & Grenzen, von Konfliktfähigkeit, sowie der Aufgeschlossenheit und Toleranz gegenüber anderen Kulturen, Umwelterziehung, Naturerfahrungen und vieles mehr.

Wir geben jedem Kind den Raum zur persönlichen Entwicklung und Entfaltung im Rahmen einer ganzheitlichen Förderung, für die uns eine partnerschaftliche und regelmäßige Zusammenarbeit mit allen Eltern sehr wichtig ist. Bei alle dem achten wir stets darauf, jedes Kind in seiner eigenständigen Persönlichkeit anzunehmen und zu bestärken.

Wir sind eine Kindertagesstätte mit künstlerischem, kreativem Schwerpunkt. Die KiTa Liegnitzer Weg hat am Kunst-Stoff-Projekt 2014,2015, 2016 und 2017 des Gesamtfördervereins kids@kita teilgenommen.

Im Juli 2017 wurden wir von Prof. Dr. Tassilo Knauf, Universität Duisburg/ Essen, Fachbereich Bildungswissenschaften, als reggio - orientierte Kindertagesstätte zertifiziert.
Dies ist eine Auszeichnung von Dialog Reggio-Verein zur Förderung der Reggio-Pädagogik in Deutschland e.V.

Ziele des pädagogischen Konzepts:

  • Umsetzung des neuen Orientierungsplans, angelehnt an die Reggio-Pädagogik
  • Stammgruppen mit offenem Konzept
  • Projekte und altersentsprechende Förderung
  • Gruppenübergreifende Angebote
  • Ganzheitliche Sprachförderung
  • Gemeinsames Singen, Spielen & Erzählen im Kreis (Kinderkonferenz)
  • Vielseitige Mal- und Bastelangebote
  • Regelmäßiges Kochen mit Einkauf
  • Bewegungsangebote
  • Natur- & Waldtage
  • Ausflüge und Besuche im Theater
  • Gemeinsame Feste

Kinder

Unser Bild vom Kind ist, dass jedes Kind als individuelle Persönlichkeit wahrgenommen und respektiert wird. Jedes Kind hat das Recht auf seine  Eigenständigkeit, diese wird von uns geachtet und gefördert.


Das Bild vom Kind

Das Kind ist eine eigenständige Persönlichkeit und hat 100 Sprachen, welche es auf vielfältige Art und Weise ausdrücken kann ( Spiele, Bauwerke, Bilder, Tanz, Musik, Kunst, Theater, Sprachen...).
Kinder möchten ihre Fähigkeiten erweitern und stetig ihr eigenes Potenzial ausbauen und zur Geltung bringen.
Kinder geben sich den Dingen hin ohne an die Zeit zu denken. Sie lernen nicht linear, ihr Lernen gleicht dem Flug eines Schmetterlings, der sich auf und ab bewegt, mal hier und dort niederlässt.
Kinder nutzen alle ihre Sinne, um sich die Welt ästhetisch anzueignen, zu orientieren und zu gestalten.
Kinder erkennen Muster, Regeln und Symbole, um die Welt zu erfassen.
Sie erleben und kommunizieren Sinn- und Wertorientierungen auf elementare Weise unter Berücksichtigung vorhandener religiöser und weltanschaulicher Traditionen.
Kinder erweitern ihre Sprachkompetenzen durch die Verknüpfung von Sprache mit Musik.

Die Kindertagesstätte bietet den Kindern:

Malatelier
Sinnesecken
Raum zur Bewegung
Kuschelecke
eine Höhle zum Zurückziehen
Raum für Rollen- und Verkleidungsspiele
Experimentiermöglichkeiten
Bauecke mit verschiedenen Materialien
Spieleraum
eine zweite Spielebene ( Hochbau)
täglich frisches Obst und Gemüse
wöchentliche Bewegungsangebote
Rhythmik / Tanz/ Singen
tägliche Kinderkonferenzen
projektorientierte Zusammenarbeit mit Künstler/innen
gruppenübergreifende Projekte

Projekte

Unsere gruppenübergreifende Projekte orientieren sich an den Interessen der Kinder, zum anderen an den Jahreszeiten und den dadurch bedingten Festen (z.B. Ostern, Weihnachten). Es finden gemeinsame Besuche z.B. bei der Feuerwehr, der Polizei, im Krankenhaus, im Seniorenheim oder im Haus der Donauschwaben statt. Gemeinsame Ausflüge u.a. in die Wilhelma, zur Jugendfarm Sindolino, in die Galerie, auf den Reiterhof, den Theaterkeller werden in das KiTa - Jahr integriert.

750 Jahre Sindelfingen - Projekt Kunststoff von dem Förderverein kids@kita
Kinderkunst aus der Sprühdose - Projekt Kunststoff von dem Förderverein kids@kita
Meine Traumkita, mit Händen geformt - Projekt Kunststoff von dem Förderverein kids@kita
Von der Raupe zum Schmetterling - Projekt Garten
Von der Raupe zum Schmetterling - Projekt Garten

Eltern

Wir legen großen Wert auf die Zusammenarbeit mit den Eltern.
Neben regelmäßigen Tür- & Angelgesprächen und der Möglichkeit zum Austausch bei Elternnachmittagen, bieten wir gezielte Entwicklungsgespräche mindestens einmal jährlich für jedes Kind an.
Gemeinsam mit dem Elternbeirat planen und organisieren wir Feste (z.B. Laternenlauf, Sommerfest, Weihnachtsfeier), Flohmärkte, Kuchenverkäufe und vieles mehr. Zudem bieten wir verschiedene Themennachmittage und Elternabende für alle Eltern an.

Formen der Elternarbeit:

Aufnahmegespräch mit der Leiterin/ 1. Kontakt
Gespräche mit der Gruppenerzieherin
gezielte Entwicklungsgespräche
Gespräche für die Schulkinder
gemeinsame Feste
Elternbeiratssitzungen
Dokumentationen ( " sprechende Wände")
schriftliche Informationen
Elternstunden/ Elternnachmittage/ Elternabende

Die Eltern sind unsere wertvollen "Mit-Arbeiter", mit deren Hilfe viele grosse und auch kleine Aktivitäten in der Kindertagesstätte erst möglich sind.

Team

Das Kita-Team

Das Team der KiTa Liegnitzer Weg

Wir verfügen über zwei Gruppen mit insgesamt sieben pädagogischen Fachkräften in Voll- und Teilzeit.

Unsere Kindertagesstätte zeichnet ein harmonisches Miteinander aus. Wir sind ein Team.

" Im Team mitarbeiten heisst, nicht alleine arbeiten. Ein Team ist mehr als die Summe seiner Mitglieder.
Es zeichnet sich aus durch Kommunikation und Kooperation, Offenheit und Vertrauen, Verantwortlichkeit untereinander und kritische Rückmeldungen." G. Lill

So bereitet sich das Team auf die Arbeit mit den Kindern vor:

  • Wöchentliche Teambesprechung zur Planung, Organisation und Reflexion
  • Vor- und Nachbereitung der Entwicklungsgespräche anhand von Beobachtungen im kollegialen Austausch
  • Beobachtungsanalysen und Erstellung eines individuellen Curriculums für jedes Kind
  • Intensive Einheiten zur Planung und Organisation, sowie zur Erarbeitung und Vertiefung pädagogischer Themen an drei pädagogischen Tagen im Jahr
  • Supervision, Fortbildungen, Fachberatung
  • Kollegialer Austausch und Beratung im Bezirk

Kooperation mit:

  • Goldberg-Grundschule
  • Anderen Kitas
  • Verschiedenen Institutionen, wie z.B. Jugendamt, Sprachheilschule, Frühförderstelle, Heilpädagogischer Fachdienst, Gesundheitsamt usw.

Auf eine gute gemeinsame Zeit freut sich die Kindertagesstätte Liegnitzer Weg! Gemeinsam sind wir stark!​