Zwischennutzung ehemalige VoBa-Fläche

Grüner Platz in der Sindelfinger Mitte

Nach dem Abbruch der alten Volksbank in der Gartenstraße 14 ist am Entrée zur Sindelfinger Innenstadt mit der Zwischennutzung der Fläche - dem Grünen Platz - ein Treffpunkt für Familien, Freunde, Nachbarn und Innenstadtbesucher jeden Alters entstanden. 

„Wintertannen“ auf dem Grünen Platz: Herzliche Einladung zum Baumschmücken

Weihnachtlicher Glanz in der Sindelfinger Mitte:
Im Sindelfinger Stadtzentrum sollen auch in diesem Jahr ab 1. Dezember über 150 Wintertannen aus dem Sindelfinger Stadtwald den Grünen Platz, den Wettbachplatz und die Innenstadt zieren. Bürgerinnen und Bürger sind wieder herzlich eingeladen, kreativ zu werden und diese Tannen zu schmücken. In den Sozialen Medien findet unter dem Hashtag #sindelfingendekoriert eine Verlosungsaktion statt, bei dem die beliebten Sindelfinger Stadtgutscheine gewonnen werden können.

Die Spielregeln:

  1. Die Tannen dürfen frei gewählt werden.
  2. Der Schmuck darf selbst gebastelt, aber auch gekauft sein.
  3. Der Schmuck muss wasserfest sein.
  4. Es dürfen keine Feuerquellen oder Brennstoffe eingesetzt werden.
  5. Untersagt ist das Aufhängen von Werbung oder Reklame, politischen Botschaften und Inhalten die in etwaiger Art und Weise beleidigend oder diskriminierend sind oder dem Jugendschutz unterliegen.
  6. Beim Schmücken sind die geltenden Coronaregeln zu beachten.
  7. Die Wintertannen stehen bis 6. Januar, jeglicher Baumschmuck muss bis dahin vom Schmückenden wieder abgehängt/entfernt werden.

Wir behalten uns vor Schmuck, der gegen die Spielregeln verstößt oder nach dem 6. Januar noch hängt, zu entsorgen.

Gewinnspielaktion für alle fleißigen Schmücker

Alle Schmückenden sind eingeladen, ihre Kreation in einem Foto festzuhalten und es entweder an presse@sindelfingen.de oder jasmin.schwarz@sindelfingen.org zu senden, oder in den Sozialen Medien mit dem Hashtag #sindelfingendekoriert zu posten. Unter allen Einsendungen verlost der City-Marketing Sindelfingen e.V. Stadtgutscheine im Gesamtwert von 1.000 €. Teilnahmeschluss ist der 6. Januar 2023. Die Wintertannen werden im Zeitraum vom 1. Dezember bis zum 6. Januar 2023 in der Innenstadt stehen. Bis 6. Januar 2023 muss der Tannenschmuck wieder entfernt werden.Fragen beantwortet City-Manager Jan Gaiser, Leiter der Arbeitsgemeinschaft (ARGE) Grüner Platz, per Telefon unter 07031 68842-22 oder per E-Mail an jan.gaiser@sindelfingen.org

Arbeitsgemeinschaft Grüner Platz

Die Bespielung des Grünen Platzes ist eine gemeinschaftliche Aufgabe - in der "ARGE Grüner Platz" wird sie mi gebündelten Kräften organisiert und koordiniert. Hierbei werden Veranstaltungsmöglichkeiten besprochen, mögliche Partner für die Realisierung gefunden und eine Programmplanung erstellt. Die ARGE ist ein zentrales Netzwerk für (potenzielle) Nutzer und bündelt und koordiniert Nutzerinteressen.

Die Einrichtung der ARGE Grüner Platz wurde vom Gemeinderat in der Sitzung am 28. Juli 2020 beschlossen.
Zusammensetzung:

- 1 Vertreter/in City-Marketing Sindelfingen e.V.
- 1 Vertreter/in Stadtverwaltung (Amt für Kultur)
- 1 Vertreter/in GHV
- 2 Vertreter/innen „kulturtreibende Bürger/innen“
- 1 Vertreter/in Jugendgemeinderat

Themenspezifisch werden weitere Mitarbeiter der Stadtverwaltung, Vertreter der IBA 2027 StadtRegion Stuttgart GmbH, weitere Kulturschaffende sowie Akteure und Initiativen, die den Platz nutzen, in die ARGE Grüner Platz einbezogen.

Container für Projekte und Veranstaltungen

Ein besonderer Blickfang auf dem Grünen Platz ist der Container an der Ecke Gartenstraße/Kleine Mercedesstraße. Im Rahmen des Intergrationsprojekts „Lampedusa Calling“ war der Container nach Start in Herrenberg schon in Böblingen, Stuttgart und Freiburg unterwegs.

Als Leihgabe des Stadtjugendrings Herrenberg (Projektträger), steht der Container aktuell in Sindelfingen als Ort für Projekte und Veranstaltungen zur Verfügung.

Ansprechpartnerin bei der Stadt Sindelfingen: Amt für Soziale Dienste, Christiane Mayer (christiane.mayer@sindelfingen.de, 07031 94 437)

Zurzeit ist am Container eine Foto-Ausstellung einer Sindelfinger Künstlerin zu sehen, die die Situation vieler Geflüchteter am Budapester Keleti-Bahnhof im Sommer 2015 festgehalten hat. Die Ausstellung hat die Stadt gemeinsam mit dem Verein für Jugendhilfe im Landkreis Böblingen e. V. organisiert.

Ideen aus der Bürgerbeteiligung 2020

Ideen Grüner Platz - Grün
Ideen Grüner Platz - Kultur und Kunst
Ideen Grüner Platz - Spielen
Ideen Grüner Platz - Sitzen und Entspannen
Ideen Grüner Platz - Gemeinschaftsaktionen
Ideen Grüner Platz - Sonstiges