Neugestaltung Sindelfinger Marktplatz

Unser Marktplatz ist ein zentraler Ort für Begegnungen in der Sindelfinger Mitte. Mit der Sanierung der Marktplatz-Tiefgarage, die voraussichtlich 2024 beginnt, soll auch die Marktplatzfläche neu gestaltet werden. Dazu findet in den nächsten Monaten ein Planungswettbewerb statt.

Als Herz der Sindelfinger Innenstadt soll der Marktplatz ein Treffpunkt für alle sein. Groß und Klein - Familien und Kinder, Jugendliche und ältere Menschen – sollen sich hier wohlfühlen und gerne aufhalten.

In den kommenden Monaten entwickeln Landschaftsarchitektinnen und -architekten Entwürfe für den Marktplatz und die Planie. Ziel ist ein Marktplatz, der im Alltag und bei Märkten oder Veranstaltungen gut genutzt werden kann. Mit seinen Bäumen und neuem Grün, Bänken und Spielmöglichkeiten soll er ein attraktives Angebot für alle Bürgerinnen und Bürger sowie Besucherinnen und Besucher unserer Stadtmitte bieten. Zusätzlich werden auch Ideen für angrenzende Bereiche des Marktplatzes gesucht – etwa für die Vorplätze von Rathaus und Stadtbibliothek, die Untere Vorstadt oder die Mercedesstraße.

Bis zum 14. November konnten Bürgerinnen und Bürger ihre Anregungen einbringen.

Rückblick

  • Bürgerbeteiligung zur Neugestaltung des Marktplatzes vom 19. Oktober bis zum 14. November 2021
  • Impulsvortrag am 10. Mai 2021: „Plätze als Zentrum innerstädtischer Freiräume“ im Rahmen der IBA-`27 Vortragsreihe „Sindelfingen urban“
  • Digitale Informations- und Diskussionsveranstaltung im April mit AnrainerInnen, MarktbeschickerInnen und EigentümerInnen aus dem Marktplatz-Umfeld 
  • Impulsvortrag am 22. März 2021: „Freiräume aktivieren neue Quartiere“ im Rahmen der IBA-`27 Vortragsreihe „Sindelfingen urban“ 
  • In seiner Sitzung am 16. März 2021 hat der Gemeinderat dem Wettbewerbsverfahren zur Neugestaltung des Marktplatzes zugestimmt.

Hintergrund

Sein neues Gesicht erhält der Marktplatz parallel zur künftig anstehenden Tiefgaragensanierung. Der Wochenmarkt kann dabei, mit zwischenzeitlicher Verlagerung auf den oberen bzw. unteren Bereich, auf dem Marktplatz verbleiben: Die Planungen sehen eine Tiefgaragensanierung in zwei aufeinanderfolgende Bauabschnitte vor – daran orientiert wird auch die neue Marktplatzoberfläche zeitversetzt in zwei Abschnitten hergestellt.