Pressemitteilungen und mehr...

Presseinformationen

Hier finden Sie alle offiziellen Pressemitteilungen der Stadt Sindelfingen. Sie können die Pressemeldungen über das Datum und nach einem Suchbegriff recherchieren. Eine Übersicht der Pressemitteilungen vergangener Jahre steht zum Download bereit.
Um immer auf dem Laufenden zu sein, können Sie den kostenlosen RSS-Feed abonnieren.
 
Bei Logo- oder Bildanfragen wenden Sie sich bitte direkt an das Presseteam.
Bitte beachten Sie, dass Bilder, Fotos oder Grafiken, die im Internetangebot der Stadt Sindelfingen verwendet werden, urheberrechtlich geschützt sind. Die freie Verwendung der Bilder ist grundsätzlich nicht erlaubt.

Pressemitteilungen nach Stichworten durchsuchen:

Meldungen als RSS-Feed abonnieren.

Suche

In den nächsten Tagen müssen zwei bedeutende Naturdenkmale, die als „Hoher Baum“ bekannte Linde am Weilemer Weg und die markante Hainbuche und auf dem Alten Friedhof in Maichingen, aufgrund des fortschreitenden Befalls durch holzzersetzende Pilze durch Sachverständige eingehend untersucht und im Hinblick auf die Verkehrssicherheit überprüft werden. Sollten Maßnahmen erforderlich werden, wird das Amt für Grün und Umwelt darüber ausführlich berichten.   Aus ähnlichen Gründen muss der Grünpflegebetrieb des Amts die Krone einer großen, straßenbildprägenden Linde im Kreuzungsbereich Sindelfinger Straße / Schwenninger Straße stark einkürzen und stabilisieren. Es ist damit zu rechnen, dass dieser Baum in einigen Jahren durch eine Neupflanzung ersetzt werden muss.   Nach etlichen Einkürzungen in den vergangenen Jahren müssen dagegen zwei mächtige alte Eschen zwischen Laurentiuskirche und Altem Friedhof endgültig  gefällt werden. Das Absterben dieser Bäume kann nicht mehr aufgehalten und die Verkehrssicherheit nicht mehr gewährleistet werden. Die Bäume werden zuvor auf mögliche artenschutzrechtlich relevanten Tiervorkommen durch das Fachpersonal des Amts untersucht und gegebenenfalls entsprechende Maßnahmen in Absprache mit der Unteren Naturschutzbehörde des Landkreises in die Wege geleitet. Ergeben sich diesbezüglich keinerlei Hinweise wird mit Fällungen am 19.02. begonnen. Auf dem Gelände des Alten Friedhofs werden Ersatzpflanzungen vorgenommen.  

mehr...