Wirtschaft

Öffentliche Ausschreibungen

Hier finden Sie die öffentlichen Ausschreibungen der Stadt Sindelfingen.

Nach VOB/A (nationale Verfahren)

Die Unterlagen für die Ausschreibungen im VOB- Bereich können hier kosten- und registrierungsfrei heruntergeladen werden. Bitte beachten Sie dabei folgendes:
 
1.
Bis auf weiteres sind die Angebote weiterhin in Schriftform beim Auftraggeber einzureichen. GAEB-, PDF-Dateien oder ähnliches werden nur in Form von gebrannten Daten-CDs in Verbindung mit einem Angebot in Schriftform gewertet.
Die elektronische Abgabe der Angebote ist momentan noch nicht möglich. Angebote in Mail-Form sind unzulässig und werden nicht gewertet.

2.
Bitte drucken Sie unbedingt den in den Unterlagen vorhandenen Kennzettel für Ihren Angebots-Umschlag, wenn möglich grün, aus, füllen ihn mit den geforderten Angaben aus und kleben ihn gut sichtbar auf Ihren Umschlag.
Nur mit der entsprechenden Kennzeichnung kann gewährleistet werden, dass Ihre Angebotsunterlagen fristgerecht und in einem verschlossenen Umschlag beim Eröffnungstermin vorliegen.

3.
Die Adresse für die Einreichung der Angebote lautet:
Stadt Sindelfingen, Amt für Finanzen, Zentrale Vergabestelle, Zimmer 2.07, Rathausplatz 1, 71063 Sindelfingen

4.
Mit Teilnahme des Bieters an der Ausschreibung, verpflichtet sich der Bieter, eigenständig in regelmäßigen Abständen die Homepage der Stadt Sindelfingen zu öffnen, um zu überprüfen, ob es weitere Veröffentlichungen (Bieterfragen, etc.) zu der Ausschreibung gibt. Eine gesonderte Benachrichtigung der einzelnen Bieter durch die Zentrale Vergabestelle ist nicht möglich


(Die Auftraggeberin behält sich vor, bei Ausschreibungen in datensensiblen Bereich, eine Veröffentlichung der Ausschreibungsunterlagen auf der Homepage gar nicht oder nur in gekürzter Form durchzuführen. In einem solchen Fall werden die Bieter in der Bekanntmachung explizit auf diesen Sonderfall hingewiesen sowie bekanntgegeben, in welcher Form die Unterlagen angefordert werden können.)

Bieterfragen:

Bieterfragen und weitere Auskünfte sind ausschließlich per Mail oder in Schriftform an die Zentrale Vergabestelle (vergabestelle@sindelfingen.de) zu richten.
Die eingegangenen Bieterfragen und die Antworten darauf werden hier bekanntgegeben.
Ausnahmen von diesem Grundsatz werden explizit bei der entsprechenden Ausschreibung mit allen Änderungen genannt

Die Bieter verpflichten sich mit der Teilnahme an einer Ausschreibung in regelmäßigen Abständen auf diese Seite zu gehen und selbständig, ohne gesonderte Aufforderung des Auftraggebers, den aktuellen Stand bezüglich Bieterfragen und deren Beantwortung zu ermitteln.
 

Nach VOL/A (nationale Verfahren)

Die Unterlagen für die Ausschreibungen im VOL- Bereich können hier kosten- und registrierungsfrei heruntergeladen werden. Bitte beachten Sie dabei folgendes:
 
1.
Bis auf weiteres sind die Angebote weiterhin in Schriftform beim Auftraggeber einzureichen. PDF-Dateien oder ähnliches werden nur in Form von gebrannten Daten-CDs in Verbindung mit einem Angebot in Schriftform gewertet.
Die elektronische Abgabe der Angebote ist momentan noch nicht möglich. Angebote in Mail-Form sind unzulässig und werden nicht gewertet.

2.
Bitte drucken Sie unbedingt den in den Unterlagen vorhandenen Kennzettel für Ihren Angebots-Umschlag, wenn möglich grün, aus, füllen ihn mit den geforderten Angaben aus und kleben ihn gut sichtbar auf Ihren Umschlag.
Nur mit der entsprechenden Kennzeichnung kann gewährleistet werden, dass Ihre Angebotsunterlagen fristgerecht und in einem verschlossenen Umschlag beim Eröffnungstermin vorliegen.

3.
Die Adresse für die Einreichung der Angebote lautet:
Stadt Sindelfingen, Amt für Finanzen, Zentrale Vergabestelle, Zimmer 2.07, Rathausplatz 1, 71063 Sindelfingen

4.
Mit Teilnahme des Bieters an der Ausschreibung, verpflichtet sich der Bieter, eigenständig in regelmäßigen Abständen die Homepage der Stadt Sindelfingen zu öffnen, um zu überprüfen, ob es weitere Veröffentlichungen (Bieterfragen, etc.) zu der Ausschreibung gibt. Eine gesonderte Benachrichtigung der einzelnen Bieter durch die Zentrale Vergabestelle ist nicht möglich


(Die Auftraggeberin behält sich vor, bei Ausschreibungen in datensensiblen Bereich, eine Veröffentlichung der Ausschreibungsunterlagen auf der Homepage gar nicht oder nur in gekürzter Form durchzuführen. In einem solchen Fall werden die Bieter in der Bekanntmachung explizit auf diesen Sonderfall hingewiesen sowie bekanntgegeben, in welcher Form die Unterlagen angefordert werden können.)

Bieterfragen:

Bieterfragen und weitere Auskünfte sind ausschließlich per Mail oder in Schriftform an die Zentrale Vergabestelle (vergabestelle@sindelfingen.de) zu richten.
Die eingegangenen Bieterfragen und die Antworten darauf werden hier bekanntgegeben.
Ausnahmen von diesem Grundsatz werden explizit bei der entsprechenden Ausschreibung mit allen Änderungen genannt

Die Bieter verpflichten sich mit der Teilnahme an einer Ausschreibung in regelmäßigen Abständen auf diese Seite zu gehen und selbständig, ohne gesonderte Aufforderung des Auftraggebers, den aktuellen Stand bezüglich Bieterfragen und deren Beantwortung zu ermitteln.

Hier finden Sie die EU-weiten offenen Ausschreibungen und öffentlichen Teilnahmewettbewerbe der Stadt Sindelfingen.

Lieferung von einem Gerätewagen – Logistik 2

Ausschreibung nach VGV
 
Die Stadt Sindelfingen hat  auf der Grundlage der VGV folgende Leistungen in einem Offenen Verfahren ausgeschrieben:
 
Lieferung von einem Gerätewagen – Logistik 2

Nach § 63 VgV Abs. 1 wird Los 1 „Fahrgestell“ aufgehoben.
 

Bieterfragen:

Bieterfragen und weitere Auskünfte sind ausschließlich über die elektronische Plattform, über die die eu-weite Ausschreibung aktuell abgewickelt wird, zu stellen und werden ebenso über diese beantwortet.