Wirtschaft

Öffentliche Ausschreibungen

Hier finden Sie die öffentlichen nationalen Ausschreibungen der Stadt Sindelfingen.


Rahmenvertrag über die Lieferung von WC-Papier und Handpapier aufgeteilt in 2 Lose, für die Jahre 2018 – 2019/2020

Los 1: Lieferung von WC-Papier
(Standard- und Jumborollen)
 
Los 2: Lieferung von Handpapier
(Maße 25 x 23 cm und 25 x 31 cm)

Rahmenvertrag über die Lieferung von WC-Papier und Handpapier aufgeteilt in 2 Lose, für die Jahre 2018 – 2019/2020

Öffentliche Ausschreibung
 
Die Stadt Sindelfingen schreibt auf der Grundlage der VOL/A folgende Leistungen öffentlich aus:
 
Vergabestelle:
Amt für Gebäudewirtschaft
Reinigung
 
Art der Leistung:
Rahmenvertrag über die Lieferung von WC-Papier und Handpapier aufgeteilt in 2 Lose, für die Jahre 2018 – 2019/2020
 
Art des Auftrags:
Los 1: Lieferung von WC-Papier
(Standard- und Jumborollen)
 
Los 2: Lieferung von Handpapier
(Maße 25 x 23 cm und 25 x 31 cm)
 
Für beide Lose gilt:
Lieferung 3 x im Jahr an 20 – 40 Abladestellen in Sindelfingen
 
Ausführungszeit: 01.01.2018 - 31.12.2019
mit der Option zur Verlängerung um 1 Jahr
 
Die Verdingungsunterlagen können ab dem 14.08.2017 im Rathaus, Amt für Finanzen, Zentrale Vergabestelle, 2. OG, Zimmer 2.07, Rathausplatz 1, 71063 Sindelfingen, Vergabestelle@Sindelfingen.de angefordert / eingesehen werden. An diese Anschrift sind auch die Angebote zu richten.
 
Kostenersatz je Doppelexemplar:
Bei Abholung  € 15,00
Bei Versand    € 20,00
 
Anforderung gegen Rechnung oder Verrechnungsscheck. Der Kostenersatz wird nicht zurückerstattet.
 
Der letzte Termin zur Einreichung von Bieterfragen in Schriftform ist der 31.08.2017, 12.00 Uhr (Eingang bei uns).
 
Ablauf der Frist für die Einreichung der Angebote ist der:     
 
07.09.2017
10:00 Uhr
 
im Rathaus, Amt für Finanzen, Zentrale Vergabestelle, 2. OG, Zi. 2.07, Rathausplatz 1, 71063 Sindelfingen.
 
Bieter sind bei der Öffnung der Angebote nicht zugelassen.
Zahlungsbedingungen: nach § 17 VOL/B und den Besonderen und Zusätzlichen Vertragsbedingungen.
 
Mit dem Angebot verlangte Nachweise:
Nachweis der Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit gemäß VOL/A § 6 Abs.3 und 4 und weitere.
Näheres siehe Aufforderung zur Angebotsabgabe.
 
Ablauf der Zuschlags- und Bindefrist ist der 15.12.2017.
 
Der Bewerber unterliegt mit der Abgabe seines Angebotes auch den Bestimmungen über nicht berücksichtigte Angebote (§ 19 VOL/A).


Ausräumung Eisweiher in Sindelfingen-Goldberg

Ausräumung des Seesediments

Ausräumung Eisweiher in Sindelfingen-Goldberg

Öffentliche Ausschreibung
 
Die Stadt Sindelfingen schreibt auf der Grundlage der VOB folgende Bauleistungen öffentlich aus:
 
Vergabestelle:
Tiefbauamt
 
Baumaßnahme:
Ausräumung Eisweiher in Sindelfingen-Goldberg
 
Gewerk: Ausräumung des Seesediments
- Ausbau und Verwertung / Deponierung des Erdmaterials nach Wahl des AN   3.800 m³
- Herstellung und Rückbau von Baustraßen im See                                            1.500 m²
- Abbau und Entsorgung der bestehenden Uferanlagen aus Beton und Holz
 
Ausführungszeit: 16.10. – 22.12.2017
 
Die Verdingungsunterlagen können ab dem 07.08.2017 im Rathaus, Amt für Finanzen, Zentrale Vergabestelle, 2.OG, Zimmer 2.07, Rathausplatz 1, 71063 Sindelfingen,
Vergabestelle@Sindelfingen.de angefordert / eingesehen werden. An diese Anschrift sind auch die Angebote zu richten.
 
Kostenersatz je Doppelexemplar:
bei Abholung   € 30,00
bei Versand     € 35,00
 
Anforderung gegen Rechnung oder Verrechnungsscheck. Der Kostenersatz wird nicht zurückerstattet.
 
Eine GAEB-Datei steht nicht zur Verfügung.
Der letzte Termin zur Einreichung von Bieterfragen in Schriftform ist der 23.08.2017, 12.00 Uhr (Eingang bei uns).
 
Ablauf der Frist für die Einreichung der Angebote entsprechend § 14 Abs. 2 VOB/A.
 
Ende der Angebotsfrist:         
 
30.08.2017
10:00 Uhr
 
im Rathaus, Amt für Finanzen, Zentrale Vergabestelle, 2.OG, Zi. 2.07, Rathausplatz 1, 71063 Sindelfingen.
 
Beim Eröffnungstermin dürfen nur die Bieter und ihre Bevollmächtigten anwesend sein.
Zahlungsbedingungen: Nach § 16 VOB/B und den Besonderen und Zusätzlichen Vertragsbedingungen.
 
Mit dem Angebot verlangte Nachweise:
Nachweis der Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit gemäß VOB/A § 6a und 6b.
 
Näheres siehe Aufforderung zur Angebotsabgabe.
Nebenangebote sind zugelassen.
Es werden keine Sicherheiten verlangt.
 
Sprache, in der die Angebote verfasst werden müssen: Deutsch
 
Ablauf der Bindefrist ist der 06.10.2017.
 
Zuständige Stelle für die Prüfung behaupteter Verstöße gegen Vergabebestimmungen ist das Regierungspräsidium Stuttgart, Postfach 80 07 09 in 70507 Stuttgart.
 


Stadthalle Sindelfingen

Heizungsinstallation

Stadthalle Sindelfingen

Öffentliche Ausschreibung
Die Stadt Sindelfingen schreibt auf der Grundlage der VOB folgende Bauleistungen öffentlich aus:
 
Vergabestelle:
Amt für Gebäudewirtschaft
Hochbau und Technik
 
Bauvorhaben:
Stadthalle Sindelfingen
 
Gewerk: Heizungsinstallation
Titel 1:
- Demontage und Entsorgung von 2 Heizkesseln mit einer Leistung von ca. 800 KW und 1300 KW
- Anschluss Fernwärmeversorgung ca. 800 KW an den Bestand
 
Titel 2:
- Hydraulische Optimierung der Bestandanlage
- Einbau neuer Umwälzpumpen         25 Stück
- Einbau neuer Regelventile               40 Stück
- Erneuerung der Verteiler
 
Ausführungszeit:
Titel 1: 11.09. – 19.10.2017
Titel 2: 10/2017 – 07/2018
 
Die Verdingungsunterlagen können ab dem 07.08.2017 im Rathaus, Amt für Finanzen, Zentrale Vergabestelle, 2. OG, Zimmer 2.07, Rathausplatz 1, 71063 Sindelfingen,
Vergabestelle@Sindelfingen.de angefordert / eingesehen werden. An diese Anschrift sind auch die Angebote zu richten.
 
Kostenersatz je Doppelexemplar:
bei Abholung   € 30,00
bei Versand     € 35,00
 
Anforderung gegen Rechnung oder Verrechnungsscheck. Der Kostenersatz wird nicht zurückerstattet.
 
Eine GAEB-Datei liegt bei.
Der letzte Termin zur Einreichung von Bieterfragen in Schriftform ist der 17.08.2017, 12:00 Uhr (Eingang bei uns).
 
Ablauf der Frist für die Einreichung der Angebote entsprechend § 14 Abs.2 VOB/A.
 
Ende der Angebotsfrist:          
 
24.08.2017
10:00 Uhr
 
im Rathaus, Amt für Finanzen, Zentrale Vergabestelle, 2. OG, Zi. 2.07, Rathausplatz 1, 71063 Sindelfingen.
 
Beim Eröffnungstermin dürfen nur die Bieter und ihre Bevollmächtigten anwesend sein.
Zahlungsbedingungen: Nach § 16 VOB/B und den Besonderen und Zusätzlichen Vertragsbedingungen.
 
Mit dem Angebot verlangte Nachweise:
Nachweis der Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit gemäß VOB/A § 6 a und 6 b.
Geforderte Sicherheiten:
Vertragserfüllung: Bürgschaft in Höhe von 3 v.H der Auftragssumme.
Gewährleistungsbürgschaft:
in Höhe von 3 v.H der Abrechnungssumme.
Nebenangebote sind nicht zugelassen.
Näheres siehe Aufforderung zur Angebotsabgabe.
 
Sprache, in der die Angebote verfasst werden müssen: Deutsch.
 
Ablauf der Bindefrist ist der 08.09.2017.
 
Zuständige Stelle für die Prüfung behaupteter Verstöße gegen Vergabebestimmungen ist das Regierungspräsidium Stuttgart, Postfach 80 07 09 in 70507 Stuttgart.


Pfarrwiesengymnasium in Sindelfingen

KSI: Energieeinsparung durch LED-Beleuchtung in den Klassenräumen

Pfarrwiesengymnasium in Sindelfingen

Öffentliche Ausschreibung
Die Stadt Sindelfingen schreibt auf der Grundlage der VOB folgende Bauleistungen öffentlich aus:
 
Vergabestelle:
Amt für Gebäudewirtschaft
Haustechnik
 
Bauvorhaben:
Pfarrwiesengymnasium
Pfarrwiesenallee 1 – 3
71067 Sindelfingen
 
KSI: Energieeinsparung durch LED-Beleuchtung in den Klassenräumen
 
Gewerk: Elektro
- Demontage der Bestandsbeleuchtung
- Montage von LED-Panels:
120 cm x 30 cm                                                  ca. 122 Stück
62,5 cm x 62,5 cm                                              ca.   32 Stück
- LED-Feuchtraumleuchten                                ca.     7 Stück
- Präsenzmelder
 
Ausführungszeit: 30.10. – 04.11.2017
                           (Herbstferien)
 
Die Verdingungsunterlagen können ab dem 31.07.2017 im Rathaus, Amt für Finanzen, Zentrale Vergabestelle, 2. OG, Zimmer 2.07, Rathausplatz 1, 71063 Sindelfingen, Vergabestelle@Sindelfingen.de angefordert / eingesehen werden. An diese Anschrift sind auch die Angebote zu richten.
 
Kostenersatz je Doppelexemplar:
bei Abholung          € 30,00
bei Versand            € 35,00
 
Anforderung gegen Rechnung oder Verrechnungsscheck. Der Kostenersatz wird nicht zurückerstattet.
 
Eine GAEB-Datei liegt nicht bei.
Der letzte Termin zur Einreichung von Bieterfragen in Schriftform ist der 22.08.2017, 12:00 Uhr (Eingang bei uns).
 
Ablauf der Frist für die Einreichung der Angebote entsprechend § 14 Abs.2 VOB/A.
 
Ende der Angebotsfrist:          
 
29.08.2017
10:00 Uhr
 
im Rathaus, Amt für Finanzen, Zentrale Vergabestelle, 2. OG, Zi. 2.07, Rathausplatz 1, 71063 Sindelfingen.
 
Beim Eröffnungstermin dürfen nur die Bieter und ihre Bevollmächtigten anwesend sein.
Zahlungsbedingungen: Nach § 16 VOB/B und den Besonderen und Zusätzlichen Vertragsbedingungen.
 
Mit dem Angebot verlangte Nachweise:
Nachweis der Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit gemäß VOB/A § 6 a und 6 b.
Es werden keine Sicherheiten gefordert.
Es sind keine Nebenangebote zugelassen.
Näheres siehe Aufforderung zur Angebotsabgabe.
 
Sprache, in der die Angebote verfasst werden müssen: Deutsch.
 
Ablauf der Bindefrist ist der 29.10.2017.
 
Zuständige Stelle für die Prüfung behaupteter Verstöße gegen Vergabebestimmungen ist das Regierungspräsidium Stuttgart, Postfach 80 07 09 in 70507 Stuttgart.


Lieferung und Installation einer zentralen Storage-Lösung (SAN) für die Stadtverwaltung Sindelfingen

Lieferung und Installation einer zentralen Storage-Lösung

Lieferung und Installation einer zentralen Storage-Lösung (SAN) für die Stadtverwaltung Sindelfingen

Öffentliche Ausschreibung
 
Die Stadt Sindelfingen schreibt auf der Grundlage der VOL/A folgende Leistungen öffentlich aus:
 
Vergabestelle:
Hauptamt
Organisation und Zentrale Dienste
 
Art der Leistung:
Lieferung und Installation einer zentralen Storage-Lösung (SAN) für die Stadtverwaltung Sindelfingen
 
Art des Auftrags:
Lieferung und Installation einer zentralen Storage-Lösung
 
Auslieferungszeit: Oktober – Dezember 2017
 
Die Verdingungsunterlagen können ab dem 24.07.2017 im Rathaus, Amt für Finanzen, Zentrale Vergabestelle, 2. OG, Zi. 2.07, Rathausplatz 1, 71063 Sindelfingen, Vergabestelle@Sindelfingen.de angefordert / eingesehen werden. An diese Anschrift sind auch die Angebote zu richten.
 
Kostenersatz je Doppelexemplar:
bei Abholung   € 20,00
bei Versand     € 25,00
 
Anforderung gegen Rechnung oder Verrechnungsscheck. Der Kostenersatz wird nicht zurückerstattet.
 
Der letzte Termin zur Einreichung von Bieterfragen in Schriftform ist der 16.08.2017, 12:00 Uhr (Eingang bei uns).
 
Ablauf der Frist für die Einreichung der Angebote ist der:       
 
23.08.2017
10:00 Uhr
 
im Rathaus, Amt für Finanzen, Zentrale Vergabestelle, 2. OG, Zi. 2.07, Rathausplatz 1, 71063 Sindelfingen.
 
Bieter sind bei der Öffnung der Angebote nicht zugelassen.
Zahlungsbedingungen: nach § 17 VOL/B und den Besonderen und Zusätzlichen Vertragsbedingungen.
 
Mit dem Angebot verlangte Nachweise:
Nachweis der Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit gemäß VOL/A § 6 Abs.3 und weitere.
Näheres siehe Aufforderung zur Angebotsabgabe.
 
Ablauf der Zuschlags- und Bindefrist ist der 13.10.2017.
 
Der Bewerber unterliegt mit der Abgabe seines Angebotes auch den Bestimmungen über nicht berücksichtigte Angebote (§ 19 VOL/A).
 
 



Die Leistungsverzeichnisse können von geeigneten Bewerbern (Fachkunde, Leistungsfähigkeit, Zuverlässigkeit) bei der in der Beschreibung genannten Stelle angefordert oder abgeholt werden. Ein Download der Leistungsverzeichnisse und die elektronische Abgabe der Angebote ist derzeit nicht möglich.



Hier finden Sie die EU-weiten öffentlichen Ausschreibungen der Stadt Sindelfingen.

Eine spezielle Regelung für EU-weite Ausschreibungen finden Sie jeweils als gesondertes pdf-Dokument bei jeder EU-weiten Ausschreibung, die hier veröffentlicht wird.


Bieterfragen und weitere Auskünfte sind ausschließlich per Mail oder in Schriftform an die Zentrale Vergabestelle (vergabestelle@sindelfingen.de) zu richten.
Die eingegangenen Bieterfragen und die Antworten darauf werden hier bekanntgegeben.