Dienstleistungen

Wohnsitz anmelden

Wenn Sie in eine andere Stadt oder Gemeinde ziehen, müssen Sie sich innerhalb von zwei Wochen an Ihrem neuen Wohnsitz anmelden.

Zuständige Stelle

die Meldebehörde Ihres neuen Wohnorts

Meldebehörde ist

  • die Gemeinde-/Stadtverwaltung Ihres Wohnortes oder
  • die Verwaltungsgemeinschaft oder die Gemeinde, die die Aufgaben der Meldebehörde für Ihre Wohnortgemeinde erfüllt.
Bezirksamt Maichingen

Persönlicher Kontakt

Wolfgang Stierle

Ortsvorsteher

Telefon0 70 31/94-12 6
Fax0 70 31/94-14 3
Gebäude Bezirksamt Maichingen
Raum 1.6
Christina Horvath

Vorzimmer Ortsvorsteher, Maichinger Nachrichtenblatt, Jubilare, Wohngeldanträge

Telefon0 70 31/94-12 5
Fax0 70 31/94-14 3
Gebäude Bezirksamt Maichingen
Raum 1.5
Aufgaben

Koordination und Bürgerangelegenheiten

Heidrun Widmayer

Stv. Amtsleiterin, Bausachen, Organisation Maichinger Feste, Wahlen

Telefon0 70 31/94-1 27
Fax0 70 31/94-1 43
Gebäude Bezirksamt Maichingen
Raum 1.7
Birgit König

Bürgerbüro, Friedhofsangelegenheiten

Telefon0 70 31/94-11 0
Fax0 70 31/94-14 4
Gebäude Bezirksamt Maichingen
Raum 0.1
Jennifer Marsall

Bürgerbüro, Fundbüro

Telefon0 70 31/94-12 0
Fax0 70 31/94-14 4
Gebäude Bezirksamt Maichingen
Raum 0.1
Susanne Schrempf

Standesamt

Telefon0 70 31/94-11 6
Fax0 70 31/94-14 5
Gebäude Bezirksamt Maichingen
Raum 0.2
Ellen Baumeister
Telefon0 70 31/94-15 2
Fax0 70 31/94-15 1
Gebäude Bezirksamt Maichingen
Raum 0.6
Martina Voges

Rentenstelle, Soziales

Telefon0 70 31/94-11 5
Fax0 70 31/94-14 5
Gebäude Bezirksamt Maichingen
Raum 0.3
Friedrich Ehrlich

Hallenmeister Bürgerhaus Maichingen

Telefon0 70 31/94-13 1
Gebäude Bezirksamt Maichingen
Raum Hallenmeisterbüro
Jörg Kipphan

Hallenmeister Bürgerhaus Maichingen

Telefon0 70 31/94-13 1
Gebäude Bezirksamt Maichingen
Raum Hallenmeisterbüro
Bernd Wellinger
Telefon0 70 31/94-13 1
Gebäude Bezirksamt Maichingen
Raum Hallenmeisterbüro
Brigitte Schmid

Backfrau im Backhaus Maichingen

Telefon01 74 39 04 996
Gebäude Backhaus Maichingen, Schmale Gasse
Manfred Faulhaber

Waagmeister

Telefon0152 07 54 99 05
Servicepunkt

Persönlicher Kontakt

Nicole Kugel

Sachgebietsleitung

Telefon0 70 31/94-47 0
Fax0 70 31/94-21 3
Gebäude Rathaus
Raum 0.18
Jamie Becker
Telefon0 70 31/94-46 8
Fax0 70 31/94-21 3
Gebäude Rathaus
Raum 0.18
Anika Beese
Telefon0 70 31/94-46 8
Fax0 70 31/94-21 3
Gebäude Rathaus
Raum 0.18
Alicia Braun
Telefon0 70 31/94-46 8
Fax0 70 31/94-21 3
Gebäude Rathaus
Raum 0.18
Sabrina Erdmann
Telefon0 70 31/94-46 8
Fax0 70 31/94-21 3
Gebäude Rathaus
Raum 0.18
Anja Haug
Telefon0 70 31/94-46 8
Fax0 70 31/94-21 3
Gebäude Rathaus
Raum 0.18
Lea Koch
Telefon0 70 31/94-46 7
Fax0 70 31/94-21 3
Gebäude Rathaus
Raum 0.18
Laura Leber
Telefon0 70 31/94-46 8
Fax0 70 31/94-21 3
Gebäude Rathaus
Raum 0.18
Laura Marquart
Telefon0 70 31/94-46 3
Fax0 70 31/94-21 3
Gebäude Rathaus
Raum 0.18
Sigrun Volz
Telefon0 70 31/94-468
Fax0 70 31/94-213
Gebäude Rathaus
Raum 0.18
Birgit Wohlfart
Telefon0 70 31/94-468
Fax0 70 31/94-213
Gebäude Rathaus
Raum 0.18
Simon Wolf
Telefon0 70 31/94-46 6
Fax0 70 31/94-21 3
Gebäude Rathaus
Raum 0.18

Leistungsdetails

Voraussetzungen

Sie ziehen um.

Verfahrensablauf

Um sich anzumelden, müssen Sie in der Regel persönlich bei der Meldebehörde erscheinen. Die Meldebehörde erfasst Ihre neuen Daten und legt Ihnen einen Ausdruck der Daten vor. Die Richtigkeit und Vollständigkeit Ihrer Daten bestätigen Sie mit Ihrer Unterschrift auf dem Ausdruck.

Sie bekommen anschließend eine schriftliche Bestätigung in Form einer kostenlosen amtlichen Meldebestätigung.

Sie können Ihre Familienangehörigen ebenfalls anmelden, wenn diese mit Ihnen bisher in der gleichen Wohnung gewohnt haben und mit Ihnen umziehen.

Fristen

Innerhalb von zwei Wochen nach dem Einzug

Erforderliche Unterlagen

Die Meldebehörde kann von Ihnen weitere Unterlagen verlangen. Dies sind in der Regel:

  • Personalausweis oder Reisepass
  • Ausweise der Familienangehörigen: Für Kinder, die keinen Kinderreisepass besitzen, müssen Sie die Geburtsurkunde vorlegen.
  • Bescheinigung des Wohnungsgebers

Tipp: Sie können gleichzeitig mit der Wohnsitz-Anmeldung die Anschrift Ihrer Ausweisdokumente aktualisieren lassen.

Kosten

keine

Sonstiges

Ihr Wohnungsgeber ist verpflichtet, Ihnen den Einzug in die neue Wohnung schriftlich zu bestätigen. Legen Sie diese Bescheinigungen der Meldebehörde vor. Die Bestätigung des Wohnungsgebers ist auch elektronisch möglich. In diesem Fall erhalten Sie ein Zuordnungsmerkmal, über das die Bestätigung abgewickelt wird.

Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Meldebestätigung für Ihre Unterlagen.

Freigabevermerk

Dieser Text entstand in enger Zusammenarbeit mit den fachlich zuständigen Stellen. Das Innenministerium hat dessen ausführliche Fassung am 25.11.2019 freigegeben.