Sindelfingen solidarisch – für die Menschen in und aus der Ukraine. Hier haben wir aktuelle Infos zusammengestellt.

Oberbürgermeister Dr. Bernd Vöhringer lächelnd frontal

Regelmäßig wendet sich Oberbürgermeister Dr. Bernd Vöhringer an die Bürgerinnen und Bürger, erläutert die aktuelle Lage und erklärt Maßnahmen. Weiterlesen...

In Sindelfingen gemeinsam fürs Impfen! Weiterlesen...

grüne Grafik mit Viren und der Schrift "Covid-19"

An dieser Stelle möchten wir unseren Mitbürgerinnen und Mitbürgern gesammelt aktuelle Informationen, Verweise und Links zur Verfügung stellen.  Weiterlesen...

Mit dem Beschluss der Gemeinderatssitzung vom 8. Dezember 2020 werden zukünftig Mitschnitte der Gemeinderatssitzungen am darauffolgenden Tag an dieser Stelle veröffentlicht. Zum Video.

Sindelfinger Corona Hotline

Erreichbar ist die Hotline von Montag bis Freitag von 8.00 bis 16.00 Uhr. Samstag und Sonntag ist die Hotline nicht besetzt.

+ 49 (0)7031 94-611
+ 49 (0)7031 94-621

Oder schreiben Sie uns unter covid@sindelfingen.de

Bitte nutzen Sie, wenn möglich unsere Online-Informationsangebote, um Ihre Anliegen zu klären. Unsere Informationen finden Sie hier.

Kurz notiert

​AKTUELLES

Der Ukraine-Wochenbericht zeigt die Entwicklung der Geflüchtetenzahlen aus der Ukraine in Sindelfingen und informiert über aktuelle Themen. mehr...
Für die Ortsentwicklungskonzepte der beiden Sindelfinger Teilorte Darmsheim und Maichingen werden am 21. Mai und am 25. Mai jeweils eine Ideenwerkstatt veranstaltet. Bürgerinnen und Bürger aus Darmsheim, Maichingen und Sindelfingen sind herzlich eingeladen. mehr...
Aufgrund einer Veranstaltung am 21. und 22. Mai werden Teile der Langen Straße, der Kurzen Gasse und der Hinteren Gasse für den Verkehr vollständig gesperrt. mehr...
Der Ukraine-Wochenbericht zeigt die Entwicklung der Geflüchtetenzahlen aus der Ukraine in Sindelfingen und informiert über aktuelle Themen. mehr...
Alle Kindertagesstätten in städtischer Trägerschaft in der Kernstadt, in Darmsheim und in Maichingen öffnen am 21. Mai von 10 bis 13 Uhr ihre Türen zur Besichtigung. mehr...
Der Ukraine-Wochenbericht zeigt die Entwicklung der Geflüchtetenzahlen aus der Ukraine in Sindelfingen und informiert über aktuelle Themen. So findet am Freitag, 6. Mai, das vierte BegegnungsCafé statt, der Sindelfinger Jugendgemeinderat machte gemeinsam mit ukrainischen Jugendlichen eine Stadtführung durch Sindelfingen und die... mehr...
Die Galerie Stadt Sindelfingen und der i-Punkt sind am Samstag, 07.05.2022 nur von 10 bis 14 Uhr geöffnet. mehr...
Aufgrund des Krämermarktes am 07. Mai wird die Planiestraße zwischen Gebäude Hausnummer 2 und 3 bis zur Ausfahrt Marktplatz-Tiefgarage an diesem Tag in der Zeit von 05:00 bis 18:30 Uhr für den Verkehr vollständig gesperrt. mehr...
Sindelfingen holt die im vergangenen Jahr coronabedingt ausgefallenen Feierlichkeiten zum 50-jährigen Jubiläum der Eingemeindung der beiden Teilorte Maichingen und Darmsheim mit einem Festakt nach. Der Zusammenschluss trat im Jahr 1971 mit der Unterschrift des damaligen Sindelfinger Oberbürgermeisters Arthur Gruber, des Maichinger... mehr...
Der Ukraine-Wochenbericht zeigt die Entwicklungen der Geflüchtetenzahlen aus der Ukraine in Sindelfingen und informiert über aktuelle Themen. mehr...
Aufgrund von Erneuerungen der Wasser- und Gasleitungen durch die Stadtwerke Sindelfingen ist die Wilhelm-Haspel-Straße zwischen der Einmündung Sonnenbergstraße und der Einmündung Drosselweg ab dem 05. Mai für voraussichtlich 4 Monate vollgesperrt. mehr...
In Zusammenarbeit der Initiative „Helfen statt Hamstern“ und der Stadt Sindelfingen ist eine Plattform für die Vermittlung von privaten Wohnraumangeboten für Geflüchtete gestartet. Unter der URL https://welcome.helfen-statt-hamstern.de können ab sofort Wohnungen für Geflüchtete angeboten werden.... mehr...
Die ersten Lieferungen dringend benötigter Hilfsgüter, die über die neue Kooperationsplattform „Cities4Cities“ vermittelt wurden, haben die ukrainischen Städte Novograd-Volynskyi und Zhytomyr erreicht. Weitere Lieferungen für ukrainische Kommunen sind bereits auf dem Weg. mehr...
Der Ukraine-Wochenbericht zeigt die Entwicklungen der Geflüchtetenzahlen aus der Ukraine in Sindelfingen und informiert über aktuelle Themen. mehr...
Das Amt für Grün und Umwelt, Abteilung Umweltschutz und Landschaftsplanung der Stadt Sindelfingen gibt bekannt, dass seit Mitte April die jährliche Beweidung durch Schafe und Ziegen auf geschützten Grünflächen in Sindelfingen stattfindet.   mehr...
Die Galerie der Stadt Sindelfingen mit dem i-Punkt, die Stadtbibliothek Sindelfingen und die städtischen Museen sowie die Corona-Hotline und die Schnellteststation am Rathaus geben folgende geänderte Öffnungszeiten über die Osterfeiertage bekannt: mehr...
Am Donnerstag, den 7. März, erfolgte der Spatenstich für die Erweiterung des „Sportgeländes Eichelberg“ in Darmsheim. Im Rahmen des Umbaus entstehen hier ein neues Kunststoffrasenspielfeld und ein Rasenspielfeld mit LED-Flutlichtanlage. Gemeinsam mit Hasso Bubolz, Vorstandvorsitzender des TV Darmsheim, und dem Darmsheimer Ortsvorsteher... mehr...
Die meisten Corona-Maßnahmen sind aufgehoben, die Auswirkungen der Corona-Pandemie bringen aber nach wie vor enorme Herausforderungen für das lokale Gewerbe in Sindelfingen mit sich. Um diesen negativen Auswirkungen, auch im Hinblick auf die Zeit nach dem Wegfallen der staatlichen Unternehmenshilfen, weiterhin entgegenzuwirken, schlagen die... mehr...
Die Rentenstelle im Amt für soziale Dienste der Stadtverwaltung Sindelfingen ist vom 11. April bis voraussichtlich 11. Juli 2022 aufgrund personeller Engpässe vorübergehend unbesetzt. mehr...
Aufgrund der Vorhersage extremer Kälte für den kommenden Sonntag wird die folgende Veranstaltung abgesagt.   Ein Ersatztermin für dieses Angebot an einem der weiteren „N.E.S.-Aktions-Sonntage“ ist bereits in Planung. Nähere Informationen finden Sie auch auf der Internetseite des N.E.S.... mehr...
Der wöchentliche Corona-Lagebericht zeigt die Entwicklung des Infektionsgeschehens in Sindelfingen und informiert über aktuelle Themen. mehr...
Um die Sicherheit auf dem Wettbachplatz zu erhöhen, wurden die Grabenstraße und die Wettbachstraße im Bereich des Platzes im Frühsommer letzten Jahres für Kraftfahrzeuge gesperrt. In Folge der Sperrung wurden auch Haltverbotsschilder in der Grabenstraße angebracht. Nach einer Pilotphase werden nun Anregungen aus der Bürgerschaft umgesetzt.... mehr...
Um neu in Sindelfingen angekommenen Menschen aus der Ukraine eine erste Anlaufstelle und einen Ort des Austausches zu bieten, findet am 2. April in der Johanneskirche ein BegegnungsCafé für Geflüchtete statt. Darüber hinaus schafft die Stadt Angebote in der Stadtbibliothek und in der Schule für Musik, Theater und Tanz.... mehr...
Unter der Schirmherrschaft des Kongresses der Gemeinden und Regionen Europas im Europarat hat die Stadt Sindelfingen die Plattform „Cities4Cities“ initiiert, die ukrainische und andere europäische Städte vernetzt und zusammenbringt. mehr...
Das Sindelfinger Standesamt ist am Freitag, den 01. April 2022 aufgrund von Krankheit und Quarantäne für den Publikumsverkehr geschlossen und nur per Telefon und Mail erreichbar. mehr...
Das Amt für Kultur der Stadt Sindelfingen informiert, dass nun Tickets für alle Veranstaltungen der Reihe „Musik für Sindelfingen“ erhältlich sind. Einige Konzerte mussten coronabedingt neu terminiert werden. Tickets gibt es am i-Punkt Sindelfingen, an allen Reservix Vorverkaufsstellen, sowie online unter www.sindelfingen.reservix.de.... mehr...
Lange Anwanden bis zum 22.04.22 für den Fahrzeugverkehr ausschließlich in Richtung Süden befahrbar. mehr...
Gemeinsam mit der Initiative "Helfen statt Hamstern" plant die Stadtverwaltung Sindelfingen einen weiteren Lebensmitteltransport in die polnische Partnerstadt Chelm. Benötigt werden vor allem haltbare Lebensmittel wie Konservengerichte, Öl oder Babynahrung und Hygieneartikel wie insbesondere Windeln, Toilettenpapier, Seife und Duschbad,... mehr...
Landrat Roland Bernhard: „Der Dank gilt der Stadt Sindelfingen und dem Glaspalastverein, die unserer dringenden Bitte hier nachkommen“   Rund 400 Menschen sollen ab 28. März im Glaspalast Unterkunft finden können mehr...
Die Stadt Sindelfingen bereitet aktuell Unterkünfte für die Unterbringung vor, will aber parallel weiteren privaten Wohnraum für die Geflüchteten bereitstellen. Dazu freut sie sich über Angebote von Privatpersonen zur Anmietung von Wohnraum für Geflüchtete. Die Angebote werden an zentraler Stelle gesammelt und ausgewertet. Um möglichst rasch... mehr...
Um sich ein Bild der Situation vor Ort in der Partnerstadt an der polnisch-ukrainischen Grenze zu verschaffen ist ein Team der Stadtverwaltung unter der Leitung von Oberbürgermeister Dr. Bernd Vöhringer nach Chelm gereist. Ziel war, im Gespräch mit der Verwaltung der Partnerstadt zu klären, wie Sindelfingen noch weiter unterstützen kann. Aufgrund... mehr...
Aufgrund des Ukraine-Konflikts hat die Stadt Sindelfingen einen Krisenstab eingerichtet . Bei Fragen können Bürgerinnen und Bürger über eine zentrale Hotline oder E-Mail-Adresse Kontakt mit der Stadtverwaltung aufnehmen. Weiterführende Informationen sind außerdem auf einer neu geschalteten Website zu finden.... mehr...
Die Stadt Sindelfingen nimmt als eine von drei Kommunen an der Testphase des neuen Online-Antrags für Geburtsurkunden teil. Hierbei handelt es sich um eine von insgesamt 35 digitalen Service-Leistungen, welche die Stadt Sindelfingen derzeit auf www.service-bw.de anbietet.... mehr...

Amtsblatt der Stadt Sindelfingen

Grüner Text "Stadtzeitung" auf Zeitung

Die aktuelle Ausgabe finden Sie online als pdf zum Download.
  
   

Pressemitteilungen

Grüner Taxt "Pressemitteilungen" auf Zeitung

Medienvertreterinnen und Medienvertreter erhalten alle aktuellen Informationen hier.
  
  

Webcam

Aktuelles Webcam-Bild

Geoportal

Das Sindelfinger Geoportal bietet Ihnen eine Übersicht des aktuellen Stadtplans mit ergänzenden thematischen Karten...mehr

Landkarte

Sindelfingen App

Grünes Viereck mit abgerundeten Ecken, darin Logo Stadt Sindelfingen

Sindelfingen will´s wissen

Stadtkarte mit Logo: Sindelfingen will's wissen

Biennale

Buntes Logo, darunter Biennale Sindelfingen